Nordkorea – WM 2010 Wetten

Trainer: Kim Jong-Hun
WM-Teilnahmen: 1
Größte WM-Erfolge: Viertelfinale (1966)

Korea DVR hat nach dem Viertelfinaleinzug 1966 in England ihr bisher einziges und letztes WM-Turnier bestritten. Dieses Abschneiden galt lange Zeit als bestes Abschneiden eines asiatischen Vertreters bei einer Endrunde, als Nachbar Südkorea als Gastgeber den vierten Rang erreichte. Nach diesen Glanzzeiten spielten sich die Nordkoreaner fort an nicht mehr ins Rampenlicht und blieben auf internationaler Bühne ohne weiteren Erfolg. Bei der WM-Qualifikation 2006 enttäuschte das Team trotz des Erreichen der letzten Runde auf allen Linien, die mit fünf Niederlagen und nur einem Sieg aus dem Rennen geworfen wurden. Nationaltrainer Kim Jong-Hun baut vor allem auf Talente aus dem eigenen Land und Akteuren die in Japan geboren sind, die als Zainichi Koreans bezeichnet werden. Ein offenbar erfolgreicher Weg, denn die "Chollima" haben sich für ihre zweite Weltmeisterschaft qualifiziert.

Nordkorea Trainer

Kim Jong-Hun war gerademal zehn Jahre alt, als sein Heimatland zum ersten Mal an einer Weltmeisterschaft teilgenommen hat. Wie der 54-Jährige während des Trainingslagers der nordkoreanischen Nationalmannschaft in Frankreich im vergangenen Oktober mit diversen Testspielen gegenüber der offiziellen Homepage der FIFA "Fifa.com" erklärte, wollen die Nordkoreaner "die großartige Leistung unserer Vorgänger wiederholen." Zur zusätzlichen Motivation hat sich die nordkoreanische Delegation während des Aufenthaltes in Europa einen britischen Dokumentarfilm über den sensationellen Viertelfinaleinzug bei der Weltmeisterschaft in England vor 44 Jahren mit dem Titel "Das Spiel ihres Lebens" angeschaut.

Bekanntester Spieler

Ahn Young-Hak ist der bekannteste Spieler bei den "Chollima". Der 31-jährige defensive Mittelfeldspieler, der in Japan geboren wurde und aufgewachsen ist, spielt in der japanischen J-League bei Omiya Ardija. Mit dem 27-jährigen Angreifer Hong Yong-Jo haben die Nordkoreaner seit 2008 einen Legionär beim russischen Erstligisten FC Rostov. Mit dem 25-jährigen Stürmer Jong Tae-Se steht ein weiterer Legionär in der J-League, und genauer gesagt bei Kawasaki Frontale, unter Vertrag. Jener Mann im aktuellen Kader, der bislang die meisten Länderspiele absolviert hat, steht beim chinesischen Super-League-Klub Chengdu Blades unter Vertrag: Der 26-jährige Mittelfeldspieler Kim Yong-Jun hat bislang in 48 Länderspielen siebenmal getroffen.

Stärken

Die Motivation für die Spieler dieses über weite Strecken politisch isolierten Landes, die sich ausnahmsweise auch einmal der gesamten Welt präsentieren können. Wer weiß, vielleicht erhält der eine oder andere Akteur bei starken Leistung auch die Möglichkeit, in einer europäischen Liga zu landen. Außerdem trifft die nordkoreanische Nationalmannschaft in Südafrika in der Gruppe G auf Brasilien, auf Portugal und auf die Elfenbeinküste treffen: Man ist zwar zumindest einmal auf dem Papier völlig chancenlos, kann aber auch befreit aufspielen, weil man im Grunde nichts zu verlieren hat. Zudem liegt eine der großen Stärken dieses Teams in der Einheit.

Schwächen

Die mangelnden Kenntnisse über den Fußball im Westen stellen für die "Chollima" ein großes Hindernis dar. Daran werden auch das Trainingslager in Frankreich mit Testspielen im vergangenen Oktober sowie Testspiele gegen westliche Teams wenig ändern. Außerdem bringen die Nordkorea keinerlei Erfahrung in puncto Fußball-Großereignissen mit. Denn: Die bislang erste und letzte WM-Teilnahme datiert im Jahr 1966, zudem hat man seit 1992 nicht mehr an einem Asien-Cup teilgenommen. Das kann gegen eine Gruppe mit Brasilien, mit der Elfenbeinküste und mit Portugal nicht gut gehen.

Nordkorea WM-Qualifikation

Die Nordkoreaner sind bereits in der ersten Runde in die asiatische WM-Qualifikation eingestiegen. Dort hat man die Mongolei mit einem Gesamtscore von 9:2 ausgeschaltet: Die "Chollima" sind der einzige asiatische WM-Teilnehmer, der diese Hürde auf dem Weg nach Südafrika meistern musste. Von dort aus ging es allerdings in die Gruppe 3 der dritten Runde, die man punktegleich mit Südkorea und mit zwölf Zählern beendete. In der Gruppe B der vierten Runde traten die Nordkoreaner abermals gegen den Nachbarn an: Diesmal holte Südkorea 15 Punkte und Korea DVR sicherte sich mit drei Zählern weniger das zweite WM-Ticket. Das alles entscheidende Spiel fand am 17. Juni in Saudi-Arabien statt: Die Begegnung endete mit einer Nullnummer und die Nordkoreaner qualifizierten sich dank der um zwei Treffer besseren Tordifferenz für ihre zweite WM-Endrunde.

Potenzial/Chancen

Korea DVR hätte es bei diesem Turnier in sportlicher Hinsicht nicht schlimmer treffen können. 44 Jahre nach der bislang einzigen WM-Teilnahme und 18 Jahre nach dem bisher letzten Auftritt bei einem Asien-Cup muss die von Kim Jong-Hun betreute Truppe gegen den fünfmaligen Weltmeister Brasilien sowie gegen Portugal und gegen die Elfenbeinküste antreten. Gegen diese mit Stars gespickten Teams müssen die "Chollima" glücklich sein, wenn sie überhaupt mit einem Punkt aus Südafrika heimfliegen.

 

Nordkorea WM 2010 Wettquoten

aktuelle Bwin Wettquote auf Nordkorea als Weltmeister: 2500 

Vor der WM war die Wettquote auf Australien 1500   (Stand 04.06.2010)

 

Aktuelle Nordkorea Wettquoten

 

WM-Kader Nordkorea – Nordkoreanische Nationalmannschaft

Tormänner

Myong-Guk Ri (Pyongyang City)

Myong-Gil Kim (Amrokgang)

 

Verteidiger:

Jong-Hyok Cha (Amrokgang)

Yun-Nam Ji (April 25)

Song Chol Nam (April 25)

Nam-Chol Pak (Amrokgang)

Chol-Jin Pak (Amrokgang)

Jun-Il Ri (Sobaeksu)

Kwang-Chon Ri

Kwang-Hyok Ri (April 25)

 

Mittelfeldspieler:

Yong-Hak An (Omiya Ardija)

Kyong-Il Kim (Rimyongsu)

Yong-Jun Kim (Pyongyang City)

In-Guk Mun (April 25)

Nam-Chol Pak (Amrokgang)

Chol-Myong Ri (Pyongyang City)

Sung Hyok Pak (Sobaeksu) 

 

Stürmer:

Chol-Hyok An (Rimyongsu)

Kum-Chol Choe (April 25)

Tae Se Jong (= Chong Tese) (Kawasaki Frontale)

Yong-Jo Hong (FK Rostow)

Kum-Il Kim (April 25)

Myong-Won Kim (Pyongyang)

Stand: 18.06.2010

 

WM 2010 Nordkorea Spiele/Termine – Gruppe G

Tag / Zeit Gruppe Begegnung Ergebnis
15.06. / 16:00 G Elfenbeinküste - Portugal 0-0
15.06. / 20:30 G Brasilien - Nordkorea 2-1
20.06. / 20:30 G Brasilien - Elfenbeinküste 3-1
21.06. / 13:30 G Portugal - Nordkorea 7-0
25.06. / 16:00 G Portugal - Brasilien 0-0
25.06. / 16:00 G Nordkorea - Elfenbeinküste 0-3

WM 2010 Gruppe G - Tabelle

Platz Team Spiele / Punkte
1 Brasilien 3 Spiele / 7 Punkte
2 Portugal 3 Spiele / 5 Punkte
3 Elfenbeinküste 3 Spiele / 4 Punkt
4 Nordkorea 3 Spiele / 0 Punkte

WM Spielplan und Ergebnisse

 



Lesen Sie die aktuellen WM News:
Bet365
Interwetten
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Mybet
Betvictor
Mybet
Bet365


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com