Wetten & Quoten Marokko – Iran WM 2018

12. Juni 2018 | gepostet in WM Spiele (Prognose & Tipps)
Marokko - Iran, WM 2018

Nach dem Auftakt am Donnerstag geht es einen Tag später direkt weiter. Am Freitag, den 15.06.2018, werden um 17:00 Uhr (MEZ) Marokko und der Iran in Gruppe B aufeinandertreffen. Gespielt wird in Sankt Petersburg. Für beide Teams ein enorm wichtiges Spiel, denn gegen die beiden anderen Teams der Gruppe – Portugal und Spanien – werden beide deutlich als Außenseiter gehandelt. Für beide Seiten gibt es also die wahrscheinlichsten Punkte in diesem Spiel am 1. Spieltag. Für die Wetten zum Spiel wird Marokko gegen den Iran vorne gesehen, so auch bei den Quoten von Wettanbieter Sportingbet. Wer die Partie verliert, wird nur noch sehr geringe Chancen aufs Weiterkommen haben.

Für Marokko ist es die bereits fünfte Teilnahme an einer WM-Endrunde, allerdings war das letzte Mal vor Russland die WM 1998 in Frankreich. Ein einziges Mal konnte Marokko bisher die Vorrunde überstehen, in Gruppe B sieht es aktuell nicht danach aus, als ob das jetzt noch einmal gelingen wird. Auch der Iran war schon bei bisher vier Weltmeisterschaften und jetzt durch die Qualifikation für Russland sogar zweimal in Folge. Die Gruppenphase konnte der Iran bisher noch nie überstehen und wird es, genau wie Marokko, schwer gegen Spanien und Portugal haben.

Marokko geht favorisiert ins Spiel

Die letzte Teilnahme an einer Fußball Weltmeisterschaft liegt schon eine ganze Weile zurück. Vor zwanzig Jahren war Marokko bei der WM in Frankreich mit dabei, kam aber nicht über die Vorrunde hinaus. Das gelang bisher nur einmal 1986. Damals setzte man sich überraschend als Tabellenführer in der Gruppe mit Polen, England und Portugal durch. Im anschließenden Achtelfinale kam dann das Aus gegen Deutschland.
Marokko konnte sich in der Gruppe C der afrikanischen WM Qualifikation vor der Elfenbeinküste, Gabun und Mali für die Endrunde das Ticket sichern. Zwar wird man jetzt in den Wetten favorisiert gegen den Iran gehandelt, aber natürlich deutlich als Außenseiter gegen Spanien und Portugal. Das Überstehen der Gruppenphase wäre schon eine große Überraschung. Ein wichtiger Baustein wäre auf jeden Fall der Sieg gegen den Iran. Marokko kann auf jeden Fall mit breiter Brust antreten, hat man doch seit der erfolgreichen Quali vier Testspiele gewonnen und ein Unentschieden gespielt. Die Gegner waren mit unter anderem Slowakei, Usbekistan und Ukraine zwar übersichtlich, aber dennoch ist das Team intakt.

Iran zum zweiten Mal in Folge dabei

Der Iran hat sich zum zweiten Mal in Folge für eine WM Endrunde qualifiziert. Das ist insofern bemerkenswert, da es erst die fünfte WM Endrundenteilnahme überhaupt werden wird. Viel zu holen war vor vier Jahren in Brasilien allerdings nicht. In einer Gruppe mit Argentinien, Nigeria und Bosnien-Herzegowina landete man mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz. Damit blieb es dabei, dass der Iran noch keine Vorrunde überstehen konnte.
Die Mannschaft konnte sich in der dritten Runde der asiatischen Qualifikation auf Platz 1 der Gruppe 1 vor Südkorea qualifizieren. In der Gruppe B der WM 2018 wird der Iran allerdings nur als Außenseiter gehandelt, ein Weiterkommen wird enorm schwer werden. Zu allem Überfluss gibt es jetzt auch keine Schuhe von Nike, die aufgrund von US Sanktionen nicht geliefert werden konnten. Das ist zwar nur eine Randnotiz, zeigt aber, dass es für die Mannschaft schwer werden wird. Soll es überhaupt Hoffnungen aufs Weiterkommen geben, muss im besten Fall ein Sieg gegen Marokko her.

Morocco Marokko gegen Iran Iran, Freitag, 15.06.2018
1 X 2
2.25 2.95 3.80
WM Quoten Sportingbet *

(Quoten vom 13.06.2018, 07:40 Uhr)

Bilanz zwischen Marokko und Iran

Zur Bilanz zwischen Marokko und dem Iran lässt sich nicht viel sagen, da es bisher noch nicht zu einem Aufeinandertreffen gekommen ist. Am Freitag wird es also bei der WM 2018 das erste Mal sein.

Quoten und Spieltipp zu Marokko vs. Iran

Beide Mannschaften starten als Außenseiter in diese Gruppe, weshalb das Spiel für beide umso wichtiger ist. Wer verliert, hat nur noch sehr geringe Chancen auf die nächste Runde. Der Sieger kann sich Hoffnungen machen, auch wenn es danach noch gegen Portugal und Spanien gehen wird. Beide Teams haben unterm Strich gute Testspielergebnisse erzielt, auch wenn die Gegner teilweise übersichtlich waren. Sicherlich sind die Teams vom Niveau her nicht weit voneinander entfernt, dennoch ist Marokko leicht vorne zu sehen. Seit über zehn Spielen schon in Folge hat man nicht mehr verloren. In so einem ersten Spiel kann natürlich viel passieren, Marokko aber mit dem Vorteil und entsprechend der Tipp bei den Wetten, dass Marokko gegen den Iran gewinnen wird.




Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Saudi-Arabien – Ägypten Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Japan – Senegal Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
England – Panama Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Südkorea – Mexiko Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Schweden Tipp, Prognose & Wettquoten, WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Wetten & Quoten Deutschland – Schweden WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Belgien – Tunesien Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Polen – Kolumbien Prognose & Wettquoten, WM 2018


Top 5 Online Wettanbieter