Wetten & Quoten Frankreich – Australien WM 2018

13. Juni 2018 | gepostet in WM Spiele (Prognose & Tipps)
Frankreich - Australien, WM 2018

Vor zwei Jahren noch selbst Gastgeber bei einem großen Turnier, jetzt als Gäste bei der WM 2018 in Russland. Am Samstag, den 16.06.2018, wird für Frankreich die Fußball WM beginnen. Um 12:00 Uhr (MEZ) geht es am 1. Spieltag des Turniers gegen Australien. Beide Teams spielen in Gruppe C, in der es dann auch noch gegen Dänemark und Peru gehen wird. Gespielt wird in Kasan und Frankreich wird deutlich für die Partie favorisiert. Das ist keine große Überraschung, da Frankreich auch mit Blick auf den Gesamtsieg ganz weit vorne gehandelt wird. So fallen auch die Quoten zu Wetten bei Unibet aus, die auch für das Spiel Frankreich gegen Australien angeboten werden.

Zwanzig Jahre ist es her, seitdem Frankreich den WM Titel im eigenen Land gewonnen hat. Vor zwei Jahren hat man an gleicher Stelle den EM-Titel im Finale gegen Portugal verpasst, will aber mit einer ähnlich schlagkräftigen Truppe in Russland angreifen. Vor vier Jahren war im Viertelfinale die Reise vorbei, jetzt geht es vorerst um den Gruppensieg.
Die australische Nationalmannschaft hat sich jetzt zum vierten Mal in Folge für die WM Endrunde qualifizieren können, auch wenn es die letzten beiden Male nicht über die Vorrunde hinausging. Es wird zwar nicht leicht, aber mit den beiden Gruppengegnern Dänemark und Peru sind definitiv Chancen da, um die Gruppe zu überstehen. Vor allem auch dann, wenn es überraschend drei Punkte gegen Frankreich geben sollte, wonach es aber in der Vorschau vorerst nicht aussieht.

Wandelt Frankreich Favoritenrolle in drei Punkte?

Die Sehnsucht nach einem Titel ist groß. 1998 gewann man die Weltmeisterschaft und konnte 2000 auch die Europameisterschaft nachlegen. Seitdem hat es partiell noch Erfolge gegeben. 2006 die Vize-Weltmeisterschaft, 2016 die Vize-Europameisterschaft im eigenen Land. In Russland wird Frankreich neben Spanien knapp hinter Brasilien und Deutschland zu den Topfavoriten gezählt. Die Mannschaft ist stark aufgestellt und hat das Finale vor zwei Jahren nicht nur aufgrund des Heimvorteils erreicht. In der WM Qualifikation hat man sich in der nicht ganz leichten Gruppe mit Schweden und Holland durchsetzen können und wird in der Gruppe C der WM 2018 als favorisiertes Team gehandelt. Die letzten Testspiele lassen durchaus französische Hoffnungen aufkeimen. Zwar gab es zuletzt nur ein Unentschieden gegen die USA, davor aber Siege unter anderem gegen Russland und Italien.

Australien: Kann der Außenseiter überraschen?

Zwar wird Australien nicht gerade weit vorne für diese Weltmeisterschaft gesehen, aber hat sich immerhin zu einem regelmäßigen WM Teilnehmer gemausert. Vor 2006 hat es gerade mal eine Teilnahme an einer WM Endrunde gegeben. Jetzt wird es in Russland die bereits fünfte Teilnahme werden. Der größte Erfolg war auch 2006, als man in Deutschland das Achtelfinale erreichen konnte. Würde man jetzt also die Gruppenphase überstehen, wäre das schon ein großer Erfolg. Gänzlich unmöglich ist es nicht, wenn es auch noch gegen Dänemark und Peru gehen wird.
In der dritten Runde der asiatischen WM Quali reichte es für Australien zum dritten Platz hinter Japan und Saudi-Arabien. Anschließend gewann man in der vierten Runde und den Playoffs die Spiele gegen Syrien und Honduras.
Auf der Trainerbank ist Australien berühmt besetzt, denn Bert van Marwijk ist der Coach. An seiner Seite der ehemalige Bayern Spieler Mark van Bommel als Co-Trainer. Die letzten beiden Testspiele gegen Tschechien und Ungarn konnte Australien gewinnen, geht also mit Erfolgserlebnissen in das Turnier.

France Frankreich gegen Australien Australia, Samstag, 16.06.2018
1 X 2
1.27 6.50 12.00
WM Quoten Unibet*

(Quoten vom 14.06.2018, 07:32 Uhr)

Bilanz zwischen Frankreich und Australien

Es hat nicht viele, aber doch ein paar Spiele zwischen Frankreich und Australien gegeben. Vier Partien gab es zwischen 1994 und 2001, zwei davon hat Frankreich gewonnen, eines Australien, ein weiteres endete mit einem Unentschieden. Der eine Sieg der Australier war ein 1:0 beim Confederations Cup 2001.

Quoten und Spieltipp zu Frankreich vs. Australien

Australien hat sich einen Platz in dieser WM Endrunde redlich verdient und auch die letzten Testspiel Ergebnisse lassen sich sehen. Mit dem Trainerteam hat man jede Menge Erfahrung auf der Bank und kann durchaus positiv in diese Gruppenphase gehen. Gegen Frankreich jedoch dürfte es eng werden, etwas mitzunehmen. Frankreich wird, was die Wetten angeht, doch deutlich vor Australien gesehen und hat spielerisch die besseren Argumente zu bieten. Frankreich auch in den letzten Tests überzeugend, unter anderem mit 3:1 gegen Italien. Erfahren ist das Team ebenfalls, vor zwei Jahren stand man im Finale der Europameisterschaft. Das alles zusammengenommen sieht nach den ersten drei Punkten für Frankreich aus.




Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Saudi-Arabien – Ägypten Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Japan – Senegal Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
England – Panama Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Südkorea – Mexiko Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Schweden Tipp, Prognose & Wettquoten, WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Wetten & Quoten Deutschland – Schweden WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Belgien – Tunesien Prognose & Quoten WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Polen – Kolumbien Prognose & Wettquoten, WM 2018


Top 5 Online Wettanbieter