Tipp für Deutschland – Argentinien: WM Quoten, Aufstellung & Vorschau

30. Juni 2010 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Nachdem fulminanten 4:1 Sieg gegen England wartet bereits der nächste schwere Brocken auf Deutschland. Im WM Viertelfinale treffen die DFB-Kicker am Samstag, den 03. Juli 2010 in Kapstadt, auf Argentinien und Diego Maradona. Ein Déjà-Vu Erlebnis der ganz besonderen Art. Bereits bei der vergangenen Fußball Weltmeisterschaft 2006 hieß der Gegner der deutschen Nationalmannschaft im Viertelfinale Argentinien. Unvergessen bleibt wohl das damalige hochdramatische Elfmeterschießen und der berühmte Zettel von Torwart Jens Lehmann. Die DFB-Auswahl gewann mit 4:2 und behielt am Ende dank eines überragenden Jens Lehmanns den Sieg fest in den Händen. Bei der letzten WM erlebte der heutige Nationaltrainer Argentiniens die dramatischen Momente noch von der Fan-Tribüne aus. Als Spieler traf Diego Maradona bei der WM 1986 im Finale mit Argentinien auf Deutschland. In einem der torreichsten WM-Finalspiele sicherten sich die Gauchos damals mit einem 3:2 Sieg gegen Deutschland den WM-Titel. Nur 4 Jahre später sollten sich beide Mannschaften wieder im Finale gegenüber stehen. Dieses Mal drehte die DFB-Kicker den Spieß um und gewannen dank des verwandelten Elfmeters durch Brehme mit 1:0. Wie wird wohl dieses Aufeinandertreffen enden? In den bisherigen 18 Duellen haben die Gauchos klar die Nase vorne. Nur 5x konnten die DFB-Kicker über Argentinien triumphieren.

 

Mannschaftsanalyse Deutschland

Mächtig viel Selbstvertrauen konnten die Löw-Schützlinge durch den 4:1 Sieg gegen England tanken. Sicherlich wurde ein reguläres Tor der Three Lions nicht gewertet, doch die deutsche Nationalmannschaft war in allen Belangen den Engländern überlegen. Gegen England konnte sich die deutsche Defensive und Offensive auszeichnen. Zwar wackelte die deutsche Verteidigung in einigen Momenten, doch solche Weltklasse Spieler wie Gerrard und Lampard kann man einfach nicht über 90. Minuten ausschalten. Besonders Arne Friedrich schien über sich hinauszuwachsen. Eine Wahnsinns-Leistung des Innenverteidigers. Die deutsche Offensivabteilung um Özil, Müller, Podolski und Klose knüpfte an die Leistungen aus dem Australien-Spiel an und überliefen die Engländer schlichtweg. Es mag jetzt vielleicht komisch klingen, doch der Gegner und dessen Spielweise müsste der Löw-Elf eigentlich liegen. Während des Turnierverlaufes hat man besonders gesehen, dass die deutsche Mannschaft gegen sehr defensiv eingestellte Teams so ihre Probleme hat – Beispiel Serbien und Ghana. Argentinien und defensiv? Nein, das müsste ein Fremdwort für Maradona sein. Sein ganzes Team bläst zum Angriff. Besonders über Außen müsste für die DFB-Kicker eigentlich was gehen. Gegen Mexiko waren die Außenverteidiger Argentiniens meistens ihrer Position nicht treu und wir erinnern uns alle gern, an die beiden schön vorgetragenen Konterangriffe von Schweinsteiger und Özil über Außen. Hinzu kommt, dass bei der deutschen Nationalmannschaft das gesamte Mittelfeld torgefährlich und damit absolute unberechenbar ist.

Ergebnisse Deutschland im Überblick:

1. Spieltag: Deutschland – Australien  4:0 (2:0)      

2. Spieltag: Deutschland – Serbien  0:1 (0:1)      

3. Spieltag: Ghana – Deutschland  0:1 (0:0)

Achtelfinale: Deutschland – England  4:1 (2:1)    

Voraussichtliche Aufstellung Deutschland:

Neuer – Lahm, Mertesacker, Friedrich, Boateng – Khedira, Schweinsteiger – Müller, Özil, Podolski – Klose

 

Mannschaftsanalyse Argentinien

Argentiniens große Stärke ist der Angriff. In diesem Bereich ist man mit Messi, Tevez und Higuain Weltklasse besetzt und stellt wohl die gefährlichste Offensive aller Teilnehmer des Turniers. Mit Messi hat man den weltbesten Fußball in den eigenen Reihen. Derzeitig könnte sich das auch als kleiner Vorteil für Deutschland erweisen. Bisher konnte Messi noch keinen Treffer markieren und der Druck auf ihn steigt. Gegen Mexiko konnte man teilweise beobachten, dass der argentinische Superstar immer mehr eigennützig handelt. Ein klarer Ego-Trip. So langsam aber sicher verzweifelt Messi. Sehr treffsicher dagegen ist der argentinische Nationalspieler Gonzalo Higuaín, der zu recht von den Medien bereits mit dem Spitznamen "Strafraumgespenst" tituliert wird. Zusammen mit David Villa (Spanien) führt er die Torjägerliste an (4 Treffer). Auch Tevez ist im gegnerischen Strafraum brandgefährlich.

Die Abwehr der Gauchos ist die Schwachstelle der Mannschaft. Besonders gegen Mexiko wurde dies deutlich. Teilweise waren die Außenbahnen nicht wirklich besetzt und wären für die Mexikaner offen gewesen. Das deutsche Angriffsspiel läuft vorrangig über die Flügel… . Auch die Innenverteidigung stand in einigen Momenten nicht solide. Der Torwart Romero ist in jedem Fall für einen Schnitzer gut. Gegen Deutschland muss sich die Abwehr steigern und ihre Nachlässigkeiten ablegen.

Ergebnisse Argentinien im Überblick:

1. Spieltag: Argentinien – Nigeria  1:0 (1:0)     

2. Spieltag: Argentinien – Südkorea  4:1 (2:1)     

3. Spieltag: Griechenland – Argentinien  0:2 (0:0)

Achtelfinale: Argentinien – Mexiko  3:1 (2:0)    

Voraussichtliche Aufstellung Argentinien:

Romero – Otamendi, Demichelis, Burdisso, Heinze – Mascherano – Maxi Rodriguez, di Maria – Tevez, Messi, Higuain

 

Wettquoten im Überblick

Auf Bet365

Sieg Deutschland: 3,25

Unentschieden: 3,15

Sieg Argentinien: 2,40

Auf Expekt

Sieg Deutschland: 3,15

Unentschieden: 3,20

Sieg Argentinien: 4,33

Auf Betfair

Sieg Deutschland: 3,40

Unentschieden: 3,30

Sieg Argentinien: 2,44

 

Wettempfehlung / Fazit

Zwei offensiv starke Mannschaften treffen aufeinander. Beide Teams suchen den Weg nach vorne. Auf dem Papier ist Argentinien leicht favorisiert. Diese Situation kennt die DFB-Elf bereits aus dem Achtelfinale gegen England. Die Chancenverteilung ist trotz der Favoritenstellung der Gauchos ausgeglichen. Beide Offensiv-Abteilungen wird der Gegner schwer in Schach halten können. Daher kann man getrost von einigen Toren ausgehen.

Unser Tipp: 2 oder mehr Tore (Wettquote auf Betfair: 1,40)

 





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com