WM Torschützenkönig Wetten – Favoriten, Quoten & WM 2018 Torschützenliste

WM Torschützenkönig

Wie bei jeder WM steht auch 2018 neben der Suche nach dem neuen Weltmeister eine weitere wichtige Frage im Raum – welcher Spieler wird die meisten Tore erzielen – wer wird der WM 2018 Torschützenkönig?

In der WM Geschichte haben Namen wie Miro Klose, Ronaldo, Gary Lineker, Paolo Rossi, Gerd Müller, Eusebio den goldenen Schuh gewonnen, und es ist wohl der Traum jedes Stürmers, der bei der WM spielt Torschützenkönig zu werden.

Natürlich kann man auch darauf Wetten abgeben, deshalb werden wir an dieser Stelle hier während der WM in regelmäßigen Abständen die Torschützenliste aktualisieren und die jeweils besten Wettquoten für die Wetten auf den Torschützenkönig („Goldener Schuh“) veröffentlichen.

Wer wird Torschützenkönig? WM 2018 Wettquoten * von Bet365

Spieler Tore Quoten*
Harry Kane 6 1.14
Romelu Lukaku 4 11.00
Kylian Mbappe-Lottin 3 26.0
Antoine Griezmann 3 26.0
Eden Hazard 2 201.0
Luka Modric 2 251.0
Jesse Lingard 1 251.0
Dele Alli 1 301.0

Stand 08.07.2018, 15:31

 

WM Torschützenkönig 2018 Favoriten:

1. Lionel Messi

Für viele Wettexperten geht Lionel Messi als absoluter Top-Favorit auf den Gewinn der WM Torjägerkrone ins Rennen –  auch wenn sich der kleine Argentinier bei der Wahl zum Welt-Fußballer sowie im Rennen um den „Ballon d’Or“, die zuletzt 2015 vereint waren, sowohl 2016 als 2017 gegen Cristiano Ronaldo geschlagen geben musste. Dafür gewann der Star des Barcelona FC erstmals nach vier Jahren wieder den „Goldenen Schuh“ der UEFA. Im Vorjahr erzielte „La Pulga“ (spanisch für: „Der Floh“) beispielsweise insgesamt 54 Tore (insgesamt 50 mit den „Blaugrana“ in der La Liga, in der Copa del Rey sowie in der Champions League sowie vier für seine Nationalmannschaft). Zudem sprechen fünf Weltfußballer Titel (zuletzt eben von 2015) für Messi. Doch Argentinien ist nicht gleich der Barcelona FC! Entscheidend für Messi wird sein, wie die Integration im argentinischen Nationalteam funktioniert. Bekanntlich sieht man im Nationaldress einen anderen Lionel, als bei Barcelona.

2. Junior Neymar

Direkt hinter Messi schließt sich auf Augenhöhe sein ehemaliger Teamkamerad vom Barcelona FC, Junior Neymar, an. Der pfeilschnelle 25-jährige Goalgetter, der im Sommer 2017 für unglaubliche 222 Millionen Euro zum Paris Saint-Germain wechselte, gilt als Brasiliens Wunderwaffe. Bei der WM 2014 im eigenen Land brach Neymars schwere Verletzung im Viertelfinale gegen Kolumbien der brasilianischen Nationalmannschaft sprichwörtlich das Genick und man ging im darauffolgenden Halbfinale gegen Deutschland mit 1:7 unter. Dreieinhalb Monate vor der WM 2018 folgte eine neuerliche langwierige Verletzung des 25-jährigen Angreifers von PSG: Neymar zog sich Ende Februar im Ligue-1-Spitzenspiel bei Olympique Marseille eine Mittelfußfraktur zu, wobei der brasilianische Superstar Ende Mai und somit rechtzeitig vor der WM 2018 rechtzeitig sein Comeback feiern sollte. Danach wird sich weisen wie rasch Neymar, der beispielsweise mit 20 Meisterschaftstoren einen großen Anteil an Paris Saint-Germains Dominanz in der Ligue 1 2017/2018 hat, zu seiner Topform zurückfindet.

3. Antoine Griezmann & Cristiano Ronaldo

Auf dem dritten Platz in den Wettquoten auf den WM Torschützenkönig befinden sich ex aequo Antoine Griezmann von Atlético Madrid sowie Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Der Goalgetter des französischen Nationalteams, der nach der WM 2014 von Real Sociedad San Sebastián innerhalb der spanischen La Liga zu den „Colchoneros“ wechselte, krönte sich bei der EURO 2016 im eigenen Land zum besten Spieler des Turniers und zum Torschützenkönig. In der Saison 2017/2018 gelangen dem 27-Jährigen mit Stand 9. April 2018 18 Treffer in 27 Meisterschaftsspielen, jeweils zwei Tore in der Champions League und in der Copa del Rey und drei Treffer in der Europa League. CR7 setzte sich 2016 sowie 2017 bei der Wahl zum Welt-Fußballer und im Rennen um den „Ballon d’Or“ gegen den Erzrivalen Messi durch. Auch die Torbilanz des portugiesischen Superstars von Real Madrid im Vorjahr ist mit 49 Toren für die „Königlichen“ sowie mit elf Treffern in der portugiesischen Nationalmannschaft etwas besser als jene des „Flohs“. Unseres Erachtens hängt die etwas höhere Wettquote auf den „Goldenen Schuh“ für Cristiano Ronaldo auch mit der Tatsache, dass der amtierende Europameister Portugal anders als Messis Argentinien nicht zum engsten Favoritenkreis für die WM 2018 in Russland gehört, zusammen.

 
Viel Spaß beim Verfolgen der Entwicklung der WM 2018 Torschützenliste während der WM und

viel Erfolg mit Wetten auf den Torschützenkönig!

 

 



Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!




Lesen Sie die aktuellen WM News:
Frankreich - Kroatien, WM 2018
WM Spiele (Prognose & Tipps)
Frankreich – Kroatien WM 2018
Belgien - England, WM 2018
Belgien – England WM 2018
Kroatien - England WM 2018
Kroatien - England, WM 2018
Frankreich - Belgien WM 2018


Top 5 Online Wettanbieter