Spanien – Frankreich Tipp WM-Qualifikation (16.10.2012) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

15. Oktober 2012 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Spanien vs Frankreich 16.10.2012, 21:00 Uhr – WM Qualifikation 2014

Viele Mannschaften haben die WM 2014 bereits vor dem Auge und wollen sich um jeden Preis für den größten internationalen Wettbewerb qualifizieren. In der Qualifikationsgruppe I kommt es am Dienstag zum sogenannten Gipfeltreffen. Um 21:00 Uhr treffen hier Spanien und Frankreich aufeinander. Beide Mannschaften konnten jeweils die ersten beiden Spiele für sich gewinnen und sind somit an der Spitze der Tabelle wiederzufinden. Der Gewinner in diesem Spiel käme dem Gruppensieg und somit der direkten Qualifikation für die WM 2014 einen großen Schritt näher. Die Begegnung wird im legendären Stadion in Madrid ausgetragen. Die Spanier haben somit den Heimvorteil auf ihrer Seite. Die Fans können sich auf ein absolutes Spitzenspiel zwischen zwei erstklassigen Mannschaften freuen. Sicher wird keine Mannschaft von Anfang an ein hohes Risiko gehen, da man über die Klasse des Gegners Bescheid weiß.

Teamcheck Spanien

Die letzten Erfolge der Spanier sprechen für sich. Der Welt- und Europameister spielt Fußball auf ganz hohem Niveau. In die Qualifikation ist man bereits mit zwei Siegen gestartet. Im ersten Spiel gegen Georgien lieferte man keine überzeugende Leistung ab und konnte sich am Ende über einen glücklichen 1:0 Erfolg freuen. Im zweiten Spiel traf man auf Weißrussland und konnte einen 4:0 Kantersieg erringen. Von Spiel zu Spiel ist somit eine deutliche Leistungssteigerung des del Bosque Teams zu verzeichnen.

Die Bilanz der Spanier sieht bis jetzt makellos aus. In zwei Spielen erzielte man fünf Tore und hat bis jetzt kein Gegentor bekommen. Dass der Angriff als sehr gefährlich einzustufen ist, spürten viele Gegner bereits in den vergangenen Spielen. Die Abwehr lässt nur wenig zu und konnte in den ersten Partien voll und ganz überzeugen.

Den Spaniern werden Carles Puyol und Gerard Pique fehlen. Diese Ausfälle können jedoch durch andere erstklassige Spieler wie Sergio Ramos oder Sergio Busquets kompensiert werden. Die Mannschaft ist in der Breite sehr stark besetzt. Bis jetzt zeichnete man sich durch eine erstklassige Defensive aus. Vor allem steht die Frage im Raum ob Trainer del Bosque sein Team gegen Frankreich ohne richtigen Stürmer auflaufen lassen wird. Diese Spielweise zeichnete sich bereits bei der WM bei den Spaniern ab. Dies machte die Mannschaft für den Gegner teilweise unberechenbar. Gerade in der Gruppenphase führte dies jedoch auch zu vielen langweiligen und sehr defensiven Begegnungen. Die Meinungen über die Spielweise der Spanier waren bereits bei der EM sehr stark gespalten. Dennoch holte man am Ende den Titel und konnte alle überzeugen.

Teamcheck Frankreich

Die Franzosen konnten in den ersten beiden Gruppenspielen ebenfalls überzeugen und holten sechs Punkte. Frankreich startete mit einem hart umkämpfen 1:0 Erfolg gegen Finnland in die Qualifikation zur WM 2014. Im zweiten Spiel erzielte man gegen Weißrussland vor heimischer Kulisse einen3:1 Erfolg. In der Gruppe I fanden am letzten Freitag keine Begegnungen statt, da Frankreich ein Testspiel gegen Japan bestritten hat. In diesem Test unterlag man mit 0:1. Man muss jedoch auf der anderen Seite auch erwähnen, dass einige Spitzenspieler der Franzosen geschont wurden und die Mannschaft somit nicht mit der besten Besetzung angetreten ist.

Die Leistung, die man im Testspiel an den Tag gelegt hat, wird definitiv nicht reichen, um gegen Spanien zu bestehen. Das erkannte vor allem Mittelfeldakteur Franck Ribery: „Wir werden in Madrid gut verteidigen und solidarisch sein müssen.“ Die Hoffnungen ruhen auf dem Talent vom FC Bayern. Doch er alleine kann sicher nicht den Welt- und Europameister bezwingen. Die gesamte Mannschaft muss eine erstklassige Leistung erbringen, um sich gegen Spanien durchsetzen zu können.

Dennoch sollte man nicht den Fehler machen ein Testspiel mit einem Qualifikationsspiel zu vergleichen. Hierbei handelt es sich um zwei verschiedene Dinge. Sicher werden die Franzosen gegen Spanien sehr motiviert zur Tat schreiten und mit allen Mitteln versuchen die Tabellenführung an sich zu reißen.

Frankreich hat in den ersten beiden Begegnungen nur ein Gegentor kassiert und kann aus diesem Grund ebenfalls mit einer starken Defensive überzeugen. Die Mannschaft erzielte in den ersten beiden Partien bereits vier Tore und sollte somit Offensiv nicht unterschätzt werden.

Letztes WM-Qualifikationsspiel Spanien und Frankreich

Die Spanier reisten am letzten Spieltag nach Weißrussland. Von Beginn an wurde der Welt- und Europameister seiner Favoritenrolle gerecht. Bereits nach 12 Minuten ging man durch Jordi Alba mit 1:0 in Führung. Nur neun Minuten später konnte Pedro auf 2:0 erhöhen. Die Spanier hatten das Spiel und den Gegner im Griff und konnten sich eine Vielzahl von Chancen erarbeiten. Bis zur Halbzeitpause sollte es jedoch zu keinen weiteren Treffern mehr kommen. Nach dem Seitenwechsel konnte Pedro in der 69. Spielminute auf 3:0 erhöhen.  Nur drei Minuten später machte Pedro seinen Hattrick perfekt und erzielte das 4:0. Pedro galt als Matchwinner an diesem Abend. Nach dem schwachen ersten Spiel scheint Spanien zu alter Form gefunden zu haben.

Frankreich durfte am letzten Spieltag gegen Weißrussland antreten. Vor heimischer Kulisse zeigten beide Teams in der ersten Hälfte eine dürftige Vorstellung. Kurzerhand fielen keine Treffer bis zum Pausenpfiff. Nur drei Minuten waren im zweiten Durchgang gespielt, da brachte Capoue die Franzosen mit 1:0 in Führung. 20 Minuten später konnte Jallet die Führung ausbauen.  Nur vier Minuten später kamen die Weißrussen zum Anschlusstreffer durch Putsila. Ribery machte jedoch nach 80 Minuten mit dem 3:1 den Sack zu und sicherte Frankreich den zweiten Sieg im zweiten Qualifikationsspiel.

Direktvergleich zwischen Spanien und Frankreich

Frankreich trat zuletzt 2008 in Spanien an. Zum damaligen Zeitpunkt musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Der letzte Sieg der Franzosen in Spanien läuft auf das Jahr 1991 zurück. Damals setzte man sich mit 2:1 in Spanien durch. Der Direktvergleich gestaltet sich zwischen beiden Teams somit sehr ausgeglichen.

Formcheck für WM-Qualifikation:

Spanien Spielergebnisse

12/10/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe I  Weißrussland vs. Spanien  S – 0:4 
11/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe I  Georgien vs. Spanien  S – 0:1 
07/09/2012  Int. Freundschaftsspiele  Spanien vs. Saudi-Arabien  S – 5:0 
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Puerto Rico vs. Spanien  S – 1:2 
01/07/2012  Europameisterschaft  Spanien vs. Italien  S – 4:0 
27/06/2012  Europameisterschaft  Portugal vs. Spanien  S – 0:0 0:0 (n.V.) 2:4 (n.E.)

Spanien: 5 Siege – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Niederlagen

Frankreich Spielergebnisse

12/10/2012  Int. Freundschaftsspiele  Frankreich vs. Japan  N – 0:1 
11/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe I  Frankreich vs. Weißrussland  S – 3:1 
07/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe I  Finnland vs. Frankreich  S – 0:1 
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Frankreich vs. Uruguay  U – 0:0 
23/06/2012  Europameisterschaft  Spanien vs. Frankreich  N – 2:0 
19/06/2012  Europameisterschaft, Gruppe D  Schweden vs. Frankreich  N – 2:0

Frankreich: 2 Siege – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Niederlagen

Direktvergleich Spanien vs Frankreich

06/02/2008  Int. Freundschaftsspiele  Spanien vs. Frankreich  1:0 
12/10/1991  EM-Qualifikation, Gruppe A  Spanien vs. Frankreich  1:2

1 Sieg Spanien – 0 Unentschieden – 1 Sieg Frankreich

WM-Qualifikation Wettquoten:

Bet365

Sieg Spanien: 1.44

Unentschieden: 4.20

Sieg Frankreich: 7.50

Tipico

Sieg Spanien: 1.45

Unentschieden: 4.30

Sieg Frankreich: 7.50

(Stand: 15. Oktober 2012)

WM-Qualifikation Prognose, Fazit – Spanien gegen Frankreich

Spanien stellt zurzeit das Maß der Dinge in Sachen Fußball da. Sicher lässt sich über die Spielweise von Trainer del Bosque streiten aber es gibt kaum eine Mannschaft, die das passende Mittel dagegen gefunden hat. Wir gehen auch nicht davon aus, das Frankreich sich gegen Spanien durchsetzen kann. Zuletzt zeigte man im Testspiel gegen Japan alles andere als eine überzeugende Leistung und musste sich von den Medien einiges gefallen lassen. Nur ein starker Ribery wird für einen Sieg gegen Spanien nicht reichen. Wir gehen davon aus, dass der Welt- und Europameister den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren wird.

Wett Tipp: Sieg Spanien

Wettquote bei Tipico: 1,45





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Australien Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Mexiko – Russland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Neuseeland – Portugal Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com