Schweiz – Island Tipp WM Qualifikation (06.09.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

4. September 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Schweiz vs Island 06.09.2013, 20:30 Uhr – WM Qualifikation Gruppe E

Am Freitagabend, den 06.09.2013 um 20:30 Uhr, erwartet die Schweizer Nationalelf die Isländer im Stade de Suisse zum WM-Qualifikationsspiel in Gruppe E. Die Eidgenossen sind Tabellenführer mit 14 Punkten und einem Torverhältnis von 8:1. Island steht auf Platz drei und hat eine relativ ausgeglichene Bilanz, mit 9 Punkten, einem Torverhältnis von 8:9 und jeweils drei Siege und drei Niederlagen. Gewinnt die Hitzfeld-Elf das Heimspiel, ist der zweite Platz, der zu den Playoff Spielen berechtigt, so gut wie gesichert. Gelingt den Isländern aber die Überraschung und man holt drei Punkte in der Schweiz, winkt der zweite Rang und man könnte sogar noch den ersten Platz in Angriff nehmen.

Das Hinspiel im Oktober 2012 konnten die Schweizer in Island mit 2:0 für sich entscheiden.

Teamcheck Schweiz

Die Mannschaft von Ottmar Hitzfeld ist auch nach dem sechsten Spiel weiterhin ungeschlagen und führt die Gruppe E an. Allerdings tun sich die Eidgenossen mit dem Toreschießen schwer, dafür wiederum hat man die beste Defensive mit nur einem Gegentor. Das letzte Qualifikationsspiel Anfang Juni diesen Jahres bestritt die Hitzfeld-Elf zuhause gegen Zypern. Haris Seferovic rettete sein Land in der 90. Minute mit seinem Tor vor der Blamage. Mit Mühe und Not setzte sich der Favorit am Ende doch noch gegen das Tabellenschlusslicht durch. Ein Spiel dauert aber eben 90 Minuten und damit ist die Schweiz seit 9 Länderspielen in Folge ungeschlagen (6 Siege/3 Remis).Gegner Zypern hat 12 der letzten 15 Partien verloren. Das Hinspiel in Zypern verlief schon peinlich genug, als die Schweizer nicht über ein 0:0 hinaus kamen.

Gegner Island ist da schon eine härtere Nuss, die es zu knacken gilt. Gegen den Tabellendritten, der bisher drei Siege und drei Niederlagen auf dem Konto hat, muss eine Leistungssteigerung her, ansonsten drohen die Minimallisten auf den Weg zur Weltmeisterschaft noch zu patzen. Mehr als zwei Tore in einem Spiel erzielten die Eidgenossen bisher noch nicht in der Qualifikationsrunde.

Das Nationalteam besteht aus einigen Bundesliga-Legionären. Xherdan Shaqiri vom FC Bayern München, Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach oder Torhüter Diego Benaglio, sowie die  Abwehrspieler Ricardo Rodriguez und Timm Klose aus Wolfsburg. Die Mittelfeldspieler Eren Derdiyok und Tranquillo Barnetta wechselten gerade frisch die Vereine und spielen jetzt für Bayer Leverkusen bzw. Eintracht Frankfurt. Pirmin Schwegler, der ebenfalls bei der SGE aus Frankfurt spielt. Abwehrspieler Johan Djourou steht seit dieser Saison beim Hamburger SV unter Vertrag und gab am vergangenem Wochenende ein überzeugendes Debüt für die Norddeutschen. Aber auch bei ausländischen Clubs stehen einige international erfahrene Spieler unter Vertrag. Philippe Senderos (FC Fulham), Gökhan Inler (SSC Neapel),  Valentin Stocker (FC Basel), sowie die Stürmer Haris Seferovic von Real Sociedad und Mario Gavranovic (FC Zürich). Dazu hat man mit dem Weltklasse Trainer Ottmar Hitzfeld einen Mann an der Seite, der seine Spieler mit seiner Erfahrung und taktischen Vorgaben total motivieren kann, auch wenn es derzeit mit dem Toreschießen noch etwas holprig ist. Mit so einem Team, mit den starken Spielern ist die WM-Teilnahme im nächsten Jahr Pflicht.

Die Angreifer Mario Gavranovic und Burak Yilmaz netzten jeweils zwei Mal in den Qualifikationsspielen ein. Mittelfeldakteur Gökhan Inler konnte ebenfalls zwei Mal über seine Tore freuen.

Teamcheck Island

Die Isländer verloren den zweiten Platz aufgrund der Niederlage im letzten Qualifikationsspiel. Zuhause gegen den Tabellenvorletzten aus Slowenien hagelte es eine 2:4 Pleite. Birkir Bjarnason (1:1) und Alfreo Finnbogason (2:1/Elfmeter) trafen für den Gastgeber. Die Niederlage warf die Mannschaft von Lars Lagerbäck weit zurück im Kampf um die ersten beiden Plätze. Allerdings hat man nach dem Gastspiel in der Schweiz die Chance gegen den Tabellenzweiten Albanien zuhause wieder den zweiten Rang zurück zu erobern. Es sei denn, die Albaner machen es besser als die Isländer und gewannen zuvor ihr Auswärtsspiel in Slowenien. Jetzt hat man die Qualifikation zu den Playoff-Spielen nicht mehr in der eigenen Hand und steht jetzt enorm unter Druck auf den letzten Metern noch Rang zwei zu verspielen.

Dabei ist die Euphorie so groß gewesen. Noch nie war man bei einem internationalen Turnier vertreten. Die Qualifikation 2010 schloss man als Tabellenletzter ab, den einzigen Sieg gab es damals gegen Mazedonien. Jetzt wurden immerhin schon zwei Siege mehr gefeiert, aber auch genauso viele Niederlagen stehen zu Buche. Die U21- Nationalmannschaft konnte sich 2012 erstmals für die EM-Endrunde qualifizieren. Die jungen Isländer rücken langsam zur ersten Mannschaft hoch und tragen zum neuen Erfolg der Nationalmannschaft bei. Viel zu verdanken hat der isländische Verband Trainer Lagerbäck, der zuvor neun Jahre lang die schwedische Nationalmannschaft betreute und seit 2011 das Zepter in Island schwenkt. Mittlerweile haben auch drei Spieler den Sprung ins Ausland und in europäische Topligen geschafft. Gudjohnsen, Sverrisson und Sigurvinsson gingen über die Grenze, wovon auch das Nationalteam profitiert.

Mittelfeldspieler Gylfi Sigurosson von Premier-League Club Tottenham Hotspur ist der Star der Mannschaft und mit drei Toren treffsicherster Spieler der Isländer. Mittelfeldkollege Birkir Bjarnason und Stürmer Alfreo Finnbogason trugen sich jeweils zwei Mal in die europäische Qualifikations Torschützenliste ein.  

Formcheck für WM Qualifikation-Prognose:

Schweiz Spielergebnisse

14/08/13 Freundschaftsspiel Schweiz – Brasilien S – 1:0  
08/06/13 WM – Qualifikation Schweiz – Zypern S – 1:0
23/03/13 WM – Qualifikation Zypern – Schweiz U – 0:0
06/02/13 Freundschaftsspiel Griechenland – Schweiz U – 0:0  
14/11/12 Freundschaftsspiel Tunesien – Schweiz S – 1:2

Schweiz: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Island Spielergebnisse

14/08/13 Freundschaftsspiel Island – Färöer-Inseln S – 1:0
07/06/13 WM – Qualifikation Island – Slowenien N – 2:4
22/03/13 WM – Qualifikation Slowenien – Island S – 1:2
06/02/13 Freundschaftsspiel Island – Russland N – 0:2
14/11/12 Freundschaftsspiel Andorra – Island S – 0:2

Island: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Direktvergleich Schweiz vs Island:

16/10/12 WM – Qualifikation Island – Schweiz  0:2
16/08/95 EM – Qualifikation Island – Schweiz  0:2
16/11/94 EM – Qualifikation Schweiz – Island  1:0
09/06/79 EM – Qualifikation Island – Schweiz  1:2
22/05/79 EM – Qualifikation Schweiz – Island  2:0

5 Siege Schweiz – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Island

WM Qualifikation Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schweiz: 1.30

Unentschieden: 5.00

Sieg Island: 11.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schweiz: 1.27

Unentschieden: 5.20

Sieg Island: 12.00

(Stand: 03. September 2013)

WM-Qualifikation Prognose, Fazit – Schweiz gegen Island:

Die Schweiz geht als klarer Favorit in diese Partie. Der Tabellenführer der Gruppe E ist noch ungeschlagen und hat auch noch das Heimrecht auf seiner Seite. Trainer Hitzfeld wird seine Mannschaft gut eingestimmt haben und auf die Tabellensituation hingedeutet haben. Mit drei Punkten würde man einen direkten Konkurrenten noch weiter auf Abstand halten und gleichzeitig den zweiten Platz fast sichern. Einziges Manko der Hitzfeld-Elf, sie schießen als Tabellenführer zu wenig Tore (8 in 6 Partien) und sind in der Qualifikationsphase eher Minimallisten. Im Hinspiel wurde aber schon deutlich, dass die Eidgenossen die bessere Mannschaft sind, wenn sie den Gegner ernst nehmen. Die Schweiz wird sich auch im Rückspiel standesgemäß durchsetzen und einen ungefährdeten Heimsieg mit mindestens zwei Toren einfahren. Eine Erfolg oder Teilerfolg der Isländer bei den Eidgenossen ist nach der letzten enttäuschenden Heimniederlage gegen Slowenien nicht zu erwarten.

Wett Tipp: Sieg Schweiz mit Handicap -1

Wettquote bei Tipico: 1.85





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com