Schweden – Portugal Tipp WM Qualifikation (19.11.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

18. November 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Schweden vs Portugal 19.11.2013, 20:45 Uhr – WM Qualifikation Playoffs

Dienstag, den 19.11.2013 um 20:45 Uhr, findet das Rückspiel der Playoff-Spiele zwischen Schweden und Portugal in der Friends-Arena in Solna statt. Die Portugiesen gewannen das Hinspiel 1:0 durch das Kopfballtor von Cristiano Ronaldo in der 82. Minute. Kurz nach dem Führungstreffer hätte der Superstar fast erneut mit dem Kopf zugeschlagen, scheiterte aber an der Latte.

Beide Mannschaften legten gut los und hatten Möglichkeiten in Führung zu gehen, Moutinho (5.) und Elmander (6.). Portugal war das gefährlichere Team, biss sich aber immer wieder die Zähne an den Wikingern aus. Rui Patricio per Kopf für Portugal und ein Källström-Freistoß für Schweden gingen knapp am Kasten vorbei. Danach verlegten beide Mannschaften das Spiel ins Mittelfeld und es gab bis zum Halbzeitpfiff nur noch kleiner Tormöglichkeiten für Ronaldo und Pepe. Nach dem Seitenwechsel wurde der Gastgeber immer stärker. Ronaldo nagelte die Kugel aus kurzer Distanz über das Gehäuse (50.). Helder Postiga scheiterte aus kurzer Distanz mit dem Kopf (63.) und Nani prüfte Isaksson aus 17 Metern (69.). Die Skandinavier wackelten jetzt gewaltig, von Superstar Ibrahimovic war nichts zu sehen. Immerhin kämpften die Schweden und warfen sich in jeden Zweikampf. In der Schlussphase war der Druck auf die Hamren-Elf dann zu groß und Ronaldo köpfte den verdienten Siegtreffer.

Teamcheck Schweden

Das Kämpferherz der Schweden kam besonders gegen die deutsche Nationalmannschaft zum Vorschein. Die Skandinavier machten es der DFB-Elf mit unbedingten Willen und viel Kampf schwer. Genau das brauchen sie jetzt auch im Rückspiel gegen Portugal, um den knappen Rückstand zu egalisieren. Bestes Beispiel ist das Hinspiel in Berlin, als die Schweden nach 60. Minuten 4:0 im Hintertreffen waren und trotzdem noch in der letzten halbe Stunde ein sagenhaftest Remis erreichten. Schwedens Nationalcoach Erik Hamren wurde mit seiner Aussage bestätigt, dass mit den beiden Superstars Zlatan Ibrahimovic und Cristiano Ronaldo ein entscheidender Faktor eine Rolle spielt. Wer von den beiden in beiden Partien die bessere Leistung abliefert, wird zur WM nach Brasilien fahren. „CR7“ schoss Portugal zum Sieg und hätte kurz danach auf 2:0 erhöhen müssen, scheiterte aber an der Latte.

Hysen hatte gegen Deutschland im letzten Gruppenspiel gleich doppelt getroffen und musste gegen Portugal wieder auf die Bank. Eingewechselt wurde der Stürmer auch nicht, sodass sein Bewerbungsspiel noch nicht die größte Aufmerksamkeit beim Coach geweckt hat, im Gegensatz zu Manuel Neuer, den er zwei Mal überwinden konnte und seine Handschuhe warm geschossen hat. Allerdings war klar, dass Ibrahimovic wieder in die Startelf rutschen wird und der junge Offensivspieler wieder auf die Bank muss. Für die Schweden aber gut zu wissen, dass man einen jungen Stürmer im Kader hat, der den 32 jährigen „Ibra“ ablösen soll. Sollte es lange 0:0 stehen oder eine andere Konstellation, die noch einen Treffer benötigt, könnte wieder seine Stunde schlagen und Hysen kann sich entweder für Ibrahimovic beweisen oder Hamren baut sein System um und lässt mit zwei Spitzen spielen. Källström und Larsson werden die Doppel-Sechs bekleiden, Nilsson und Olssen werden gegen Portugal besonders in der Verteidigung gefordert sein. Die gute Leistung des Nürnbergers Nilsson muss sich bestätigen, damit Ronaldo nicht noch einmal trifft. Ein Auswärtstor für die Südeuropäer wäre schon fast tödlich für die Skandinavier.

Zlatan Ibrahimovic traf in zehn Qualifikationsspielen der Gruppe C sechs Mal und ist treffsicherster Spieler der Schweden. Offensivspieler Johan Elmander konnte sich drei Mal in die europäische Torjägerliste eintragen.

Teamcheck Portugal

Portugal liegt ihrem Liebling und Superstar Ronaldo mal wieder zu Füssen. Der beste Mann auf dem Platz war wieder der entscheidende Faktor für den Hinspielsieg und wirbelte die schwedische Defensive durcheinander. Auch in der spanischen Primera Division ist „CR7“ in Topform und trifft so gut wie in jedem Spiel. Oft als zweitbester Spieler der Welt bezeichnet zu werden, schien lange an ihm zu nagen. Mittlerweile lässt er seine Kritiker verstummen und spielt bisher eine bessere Saison als sein ewiger Rivale vom FC Barcelona Lionel Messi. Trainer Paulo Bento wird mit seinem Superstar zufrieden gewesen sein als Matchwinner, wieder mal wurde deutlich, dass er der wichtigste Teil im Team ist.

Portugal funktioniert als Turniermannschaft besser als in den Qualifikationsspielen zu einem Großereignis. Bei der WM 2010 in Südafrika scheiterten die Südeuropäer im Achtelfinale an Spanien, die später den Weltpokal in den Nachthimmel strecken konnten. Zuvor setzten sie sich aber in ihrer Gruppe als Tabellenzweiter hinter Brasilien durch und erreichte ein starkes 0:0 gegen die Südamerikaner. Ebenso bei der EURO vor anderthalb Jahren in Polen und der Ukraine, als man erst im Halbfinale nach Elfmeterschießen wieder gegen den späteren Europameister die Segel streichen musste.

Nani wird auch im Rückspiel wieder den rechten Flügel beackern und auf der anderen Seite wird Ronaldo wieder auf links wirbeln, taucht oft aber auch in der Mitte hinter Helder Postiga auf. Varela muss wie im Hinspiel wieder auf der Bank und kann im zweiten Durchgang auf einen Einsatz hoffen. Im zentralen offensiven Mittelfeld wird Joao Moutinho agieren, ist aber etwas defensiver als in Portugal zu erwarten, da die Bento-Elf darauf bedacht sein wird, die Null zu halten. Coentrao und Pepe sind die Herzstücke der Viererkette und müssen gegen offensive Schweden alles abrufen.

Angreifer Helder Postiga ist treffsicherster Spieler im Nationaltrikot. Defensivspeziallist Bruno Alves und Offensivspieler Cristiano Ronaldo trugen sich jeweils vier Mal als Torschützen in den zehn Partien der Gruppe F ein.

Formcheck für WM Qualifikation-Prognose:

Schweden Spielergebnisse

15/11/13 WM – Qualifikation Portugal – Schweden N – 1:0
15/10/13 WM – Qualifikation Schweden – Deutschland N – 3:5
11/10/13 WM – Qualifikation Schweden – Österreich S – 2:1
10/09/13 WM – Qualifikation Kasachstan – Schweden S – 0:1
06/09/13 WM – Qualifikation Irland – Schweden S – 1:2

Schweden: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Portugal Spielergebnisse

15/11/13 WM – Qualifikation Portugal – Schweden S – 1:0
15/10/13 WM – Qualifikation Portugal – Luxemburg S – 3:0
11/10/13 WM – Qualifikation Portugal – Israel U – 1:1
11/09/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Portugal N – 3:1  
06/09/13 WM – Qualifikation Nordirland – Portugal S – 2:4

Portugal: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 18. November 2013)

Direktvergleich Schweden vs Portugal:

15/11/13 WM – Qualifikation Portugal – Schweden 1:0
28/03/09 WM – Qualifikation Portugal – Schweden 0:0
11/10/08 WM – Qualifikation Schweden – Portugal 0:0
28/04/04 Freundschaftsspiel Portugal – Schweden 2:2
23/09/87 EM – Qualifikation Schweden – Portugal 0:1
12/10/86 EM – Qualifikation Portugal – Schweden 1:1
01/06/67 EM – Qualifikation Schweden – Portugal 1:1
13/11/66 EM – Qualifikation Portugal – Schweden 1:2

1 Sieg Schweden – 5 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Siege Portugal

WM Qualifikation Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Schweden: 2.70

Unentschieden: 3.40

Sieg Portugal: 2.75

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Schweden: 2.60

Unentschieden: 3.40

Sieg Portugal: 2.80

(Stand: 18. November 2013)

WM-Qualifikation Prognose, Fazit – Schweden gegen Portugal:

Zwei unterschiedliche Halbzeiten im Hinspiel, eine gute reichte für Portugal und Superstar Ronaldo, mit einem knappen 1:0 Vorsprung nach Schweden zu reisen. Der Sieg für Ronaldo und Co. war verdient, da man sich im zweiten Durchgang viele Möglichkeiten erspielte. Dass Schweden mithalten kann, bewiesen sie im ersten Durchgang. Mit dem Heimvorteil im Rücken wird die Situation diesmal umgekehrt sein, die Skandinavier werden mehr vom Spiel haben und mit kontrollierter Offensive versuchen, die Partie noch zu drehen. Der bessere Kader der Portugiesen kann sich nach 180 Minuten in zwei Spielen durchsetzen und erreicht ein Unentschieden in Schweden. Die Bento-Elf wird defensiv sicher stehen und durch ihre schnellen Außenspieler mindestens einen Konter verwerten. 

Wett Tipp: Unentschieden

Wettquote bei Tipico: 3.40





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com