Rumänien – Türkei Tipp WM Qualifikation (10.09.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

9. September 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Rumänien vs Türkei 10.09.2013, 20:00 Uhr – WM Qualifikation Gruppe D

Am 10.09.2013 um 20 Uhr findet im Stadion National in Bukarest das WM-Qualifikationsspiel zwischen Rumänien und der Türkei statt. Beide Nationalteams feierten am Freitagabend hohe Siege und haben berechtigte Hoffnungen auf einen Startplatz bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Die Rumänen verdrängten Ungarn mit dem 3:0 Sieg von Platz zwei und belegen jetzt den begehrten Playoff-Platz. Nach sieben Spieltagen stehen 13 Punkte auf der Habenseite und ein Torverhältnis von 13:10. Die türkische Nationalelf hat drei Zähler weniger und rangiert auf Platz vier mit einem Torverhältnis von 12:7, welches beim 5:0 Heimsieg gegen Andorra ordentlich aufgehübscht wurde. Das Hinspiel am 3. Spieltag in der Türkei konnten die Rumänen mit 1:0 für sich entscheiden.

Teamcheck Rumänien

Rumänien träumt schon seit vielen Jahren wieder von einer WM-Teilnahme. Mit dem 3:0 gegen Ungarn ist dieser Traum wieder ein Stück näher gerückt. Die Mannschaft von Victor Piturca belegt jetzt den Playoff-Platz, hat zu Tabellenführer Holland aber sechs Punkte Rückstand, sodass die direkte Qualifikation nur noch rechnerisch möglich ist. Trotz des Patzers der Niederländer in Estland spielt „Oranje“ eine überragende Gruppenphase und wird sich den ersten Platz nicht mehr nehmen lassen. Die Tricolorii war übrigens 1998 zuletzt bei der Weltmeisterschaft in Frankreich dabei und schaffte es bis ins Achtelfinale. Der Hunger nach dem großen Weltturnier ist nach 15 Jahren ohne WM natürlich groß. Die achte WM-Qualifikation ist dank des letzten Spieltages für Rumänien wieder realistisch. Der Aufschwung und das neue Selbstvertrauen hat das rumänische Nationalteam den Spielern Marica, Pintilii und Tanase zu verdanken, die sich als Torschützen gegen den Nachbarn Ungarn einreihten.

Vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlage stehen nach sieben Spielen zu buche, dabei verlor man aber nur häufiger als die Holländer, die noch ungeschlagen sind. Die beiden Niederlagen sind für die Rumänen nicht ganz so tragisch, da alle anderen Gruppenmitglieder öfters verloren haben, oder genauso oft als Verlierer vom Platz gingen (Ungarn).

Wie erwartet stand Stuttgarts Alexandru Maxim in der Startelf und machte eine gute Partie. Zuvor war der Stuttgarter mit seinen Einsatzzeiten im Nationaltrikot unzufrieden. Er kam in den letzten beiden Partien nur insgesamt 36 Minuten zum Einsatz. Die gute Form bei den Schwaben blieb aber auch bei Nationaltrainer Piturca nicht unbemerkt. Der Coach wurde nicht enttäuscht und es ist damit zu rechnen, dass der schnelle Außenspieler auch gegen die Türkei zur Startelf gehört.

Schalkes Ex-Stürmer Ciprian Marica ist Rumäniens treffsicherster Spieler mit drei Toren. Italien-Legionär und Mittelfeldspieler Gabriel Andrei Torje traf zwei Mal. Auffällig hierbei, dass acht Tore von acht verschiedenen Spielern erzielt wurden. Das spricht für ein torgefährliches Kollektiv und zeigt, dass es keinen wirklichen Star in der Mannschaft gibt, sondern sprichwörtlich, die Mannschaft der Star ist. 

Teamcheck Türkei

Der erste Schritt zum Fußballwunder der Türkei ist gemacht. Durch den Dreierpack von Umut Bulut sowie den Toren von Burak Yilmaz und Arda Turan besiegte die Mannschaft von Fatih Terim Schlusslicht Andorra deutlich. Der Gegner ist zwar kein Gradmesser für die meisten europäischen Teams, doch die drei Punkte sind im Sack und nur noch genauso viele sind es auf den Playoff-Platz zu Rumänien. Durch das bessere Torverhältnis der Türken hat die Terim-Elf es in Rumänien also selber in der Hand, Rumänien hinter sich zu lassen. Gewinnt Ungarn zuhause nicht gegen Estland, würde man zwei Spiele vor Gruppenende sogar auf den zweiten Rang klettern. Allerdings wäre alles andere als ein Sieg der Ungarn gegen Estland ein kleines Fußballwunder.

Wenn einer das Wunder noch schaffen kann, dann Erfolgscoach Terim. Der aktuelle Coach von Galatasaray Istanbul wird die restlichen Qualifikationsspiele auf der Trainerbank der Nationalmannschaft sitzen. Er feierte in der Vergangenheit schon etliche Erfolge als Nationalcoach und wurde im persönlichen Gespräch von Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan überzeugt, die Nachfolge des glücklosen Abdullah Avci anzutreten.

Eine hartes Stück Arbeit wartet für den beliebtesten Trainer der Türkei. Nur drei Siege aus sieben Spielen konnten die Türken in Gruppe D feiern. Ohnehin sind die Siege gegen Estland und zwei Mal gegen Andorra die einzigen in den letzten 13 Länderspielen gewesen. Seit über einem Jahr blieben die guten Ergebnisse in der Nationalmannschaft aus. Terim wird also auch als Psychologe gefordert sein. Denn die anhaltende Erfolgslosigkeit hat seine Spuren in der Mannschaft hinterlassen. Das Kollektiv funktioniert bisher noch nicht und natürlich ist das Selbstvertrauen der Spieler nach so einer langen Durststrecke im Keller. Gegen Andorra ist der Neuanfang der türkischen Nationalelf geglückt und soll in Rumänien weitergeführt werden. Dabei helfen sollen die erstmals für den A-Kader nominierten Spieler Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV und Salih Dursun von Kayserispor.

Weiterhin fehlen wird Kapitän Emre Belözoglu, der schon verletzungsbedingt gegen Andorra zuschauen musste.

Stürmer Umut Bulut ist mit vier Toren bester Torschütze der Türkei. Sturmpartner und Vereinskamerad (Galatasaray) Burak Yilmaz trug sich drei Mal in die Torschützenliste ein. Mittelfeldakteur Selcuk Inan, ebenfalls bei Galatasaray unter Vertrag, netzte zwei Mal ein.  

Formcheck für WM Qualifikation-Prognose:

Rumänien Spielergebnisse

06/09/13 WM – Qualifikation Rumänien – Ungarn S – 3:0
14/08/13 Freundschaftsspiel Rumänien – Slowakei U – 1:1  
04/06/13 Freundschaftsspiel Rumänien – Trinidad S – 4:0  
26/03/13 WM – Qualifikation Niederlande – Rumänien N – 4:0
22/03/13 WM – Qualifikation Ungarn – Rumänien U – 2:2

Rumänien: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Türkei Spielergebnisse

06/09/13 WM – Qualifikation Türkei – Andorra S – 5:0
14/08/13 Freundschaftsspiel Türkei – Ghana U – 2:2  
31/05/13 Freundschaftsspiel Türkei – Slowenien N – 0:2  
28/05/13 Freundschaftsspiel Türkei – Lettland U – 3:3  
26/03/13 WM – Qualifikation Türkei – Ungarn U – 1:1

Türkei: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Direktvergleich Rumänien vs Türkei:

12/10/12 WM – Qualifikation Türkei – Rumänien  0:1
11/08/10 Freundschaftsspiel Türkei – Rumänien  2:0
22/08/07 Freundschaftsspiel Rumänien – Türkei  2:0
26/04/59 EM – Qualifikation Türkei – Rumänien  2:0
02/11/58 EM – Qualifikation Rumänien – Türkei  3:0

3 Siege Rumänien – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Siege Türkei

WM Qualifikation Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Rumänien: 2.20

Unentschieden: 3.50

Sieg Türkei: 3.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Rumänien: 2.15

Unentschieden: 3.40

Sieg Türkei: 3.40

(Stand: 09. September 2013)

WM-Qualifikation Prognose, Fazit – Rumänien gegen Türkei:

Die Türkei scheint im Endspurt nochmal richtig auf Touren zu kommen. Zwar ist Andorra mit null Punkten am Tabellenende kein Maßstab, doch ein Blick auf die Tabelle lässt wieder berechtigte Hoffnungen zu. Rumänien überzeugte im Kampf um Platz zwei gegen Ungarn und präsentiert sich ebenfalls in starker Form. Allerdings geben die Ergebnisse in Gruppe D, und der Heimvorteil für Rumänien den Anlass, dass sie gegen die Balkan-Kicker leicht zu favorisieren sind. Die Türken sind aber für ihren Zusammenhalt und Stolz bekannt und sollten nie unterschätzt werden, gerade nicht wenn sie mit Blick auf die Tabelle wieder Hoffnungen haben, werden mit Neu-Coach und Nationalheld Terim. Beide Teams begegnen sich in diesen 90 Minuten aber weitgehend auf Augenhöhe. Rumänien überzeugte in der Gruppenphase aber mehr und zerlegten Ungarn am Wochenende deutlich, sodass wir davon ausgehen, dass die Piturca-Elf sich mit den Fans im Rücken durchsetzt und sich die Chance Platz zwei zu festigen, nicht nehmen lässt.

Wett Tipp: Sieg Rumänien

Wettquote bei Bet365: 2.20





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com