Prognose Australien – Spanien Wettquoten WM 2014

21. Juni 2014 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM 2014 Wetten Tipps

Australien gegen Spanien Prognose WM 2014

Eine goldene Ära geht allmählich zu Ende. Gespenstisch war die Ruhe im Inneren des Maracana als klar war, dass der amtierende Welt- und Europameister Spanien draußen war. Spaniens Fußball-Welt ist am Boden zerstört. Damit hatten wohl die wenigsten gerechnet, dass sich ausgerechnet der Titelverteidiger bereits nach dem zweiten Vorrunden Spieltag der Fußball Weltmeisterschaft verabschieden muss. Doch in der ewigen Halle der Verlierer stehen die Iberer nicht alleine da. Mit der spanischen Nationalmannschaft schied bereits zum 5. Mal ein amtierender Weltmeister beim Folgeturnier nach der Vorrunde aus. Mit Italien, Frankreich und auch Brasilien ist man zweifelsfrei in guter Gesellschaft. Zuletzt ereilte dieses Schicksal die „Squadra Azzurra“ 2010 bei der WM in Südafrika, als Italien noch vier Jahre zuvor beim Sommermärchen 2006 in Deutschland Weltmeister werden konnte.

Am kommenden Montag, den 23. Juni um 18:00 Uhr, steht für Spanien nun das letzte WM Gruppenspiel gegen Australien in  der Arena da Baixada von Curitiba auf dem Programm, bevor man die bittere Heimreise nach der Vorrunde antreten muss. Und auch wenn Spanien chancenlos ist, noch das WM Achtelfinale zu erreichen, steht einiges auf dem Spiel. In der WM Gruppe B steht der Noch-Weltmeister ohne Punktgewinn da und krebst auf den letzten Tabellenplatz sogar noch hinter Australien herum. Das kann die Mannschaft, die Spieler und der Trainer nicht einfach auf sich beruhen lassen!  Es steht wohl außer Frage, dass sich Spanien nun mit Würde und Anstand und zumindest mit drei Punkten im Gepäck von ihren Fans verabschieden will. Alles andere als ein Sieg kann für die erfolgreichste Mannschaft der letzten 6 bis 8 Jahre nicht zählen.

Auch die Australier hat das gleiche Schicksal wie Spanien ereilt und für die Mannschaft steht bereits das sichere Aus nach der WM Vorrunde fest. Anders als die Spanier wurden die „Socceroos“ jedoch vor Turnierbeginn als krasser Außenseiter in der WM Gruppe B gehandelt. So kam dann auch das K.O. nicht wirklich überraschend.

Teamcheck Australien

Das Aus für Australien kam nicht wirklich überraschend. Zu groß war die Konkurrenz in der WM Gruppe B mit Chile, Holland und Spanien. Vor allem fehlt es der australischen Nationalmannschaft an Qualität und Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. In den Spielen gegen Chile (1:3) und Holland (2:3) wurde dies besonders deutlich.

Bereits zum Auftakt gegen die hochfavorisierten Chilenen verkauften sich die „ Socceroos“ nicht schlecht bei der 1:3 Pleite. Zwar geriet man schnell mit einem 2 Tore Rückstand ins Hintertreffen, doch dann zeigte die gesamte Mannschaft Zweikampfstärke, Siegeswillen und Moral. Noch vor der Halbzeitpause gelang der Anschlusstreffer und auch in der Folgezeit hatte insbesondere Cahill Chancen für 2 bis 3 Spiele. Wie so oft konnte man die vielen Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen und bekam prompt die Quittung. Gegen Holland war die australische Nationalmannschaft noch dichter an der Sensation dran und musste sich am Ende nur knapp mit 2:3 geschlagen geben. Man präsentierte sich bissig, kämpfte tapfer, doch nach 90 Minuten musste man sich wieder der individuellen Klasse des Gegners beugen. Es bleibt dabei: Australien kann zwar stärkere Gegner vor enormen Problemen stellen, doch schlussendlich fehlt es an Klasse in den eigenen Reihen.

Teamcheck Spanien

Die Spanier erlebten bereits zum Auftakt gegen die Holländer beim 1:5 ein böses Debakel und wurden regelrecht vom Gegner mit unheimlich schnellen Spielaktionen überrannt. Nur reine ballorientierte Spielsysteme garantieren heute eben nicht mehr den Erfolg. Gleiches zeichnete sich auch gegen die Chilenen bei der bitteren 0:2 Pleite ab, die mit ihren schnellen Vorstößen die Spanier schon fast überrumpelten und in arge Schwierigkeiten brachten. In beiden WM Begegnungen hatte die spanische Nationalmannschaft mehr als 60 Prozent Ballbesitz (gegen Holland: 64% und gegen Chile: 63%). Den Ball in den eigenen Reihen laufen zu lassen, ohne dabei jedoch einen wirklichen Tor Zug zu entwickeln, sieht zwar schön für die Zuschauer aus, doch so gewinnt man keine Spiele mehr.

Egal ob Diego Costa oder der später eingewechselte Torres, beide Stürmer hingen nur in der Luft und wirkten schon fast wie ein Fremdkörper im spanischen Spiel und sind wir mal ehrlich, wie oft fielen beide Namen im Spiel bei irgendwelchen spanischen Angriffsaktionen? Wenn sich dazu noch defensive Probleme dazu gesellen, wie es bei den Iberer bei der WM 2014 an der Tagesordnung war, ist es nicht verwunderlich, dass die Mannschaft nun nach der Vorrunde wieder die Heimreise antreten muss.

Man darf gespannt sein, wie es nun mit dem spanischen Fußball weiter gehen wird. In jedem Fall muss ein Umdenken stattfinden.

Formcheck Australien

18/06/14 Weltmeisterschaft Australien – Niederlande N – 2:3
14/06/14 Weltmeisterschaft Chile – Australien N – 3:1
07/06/14 Freundschaftsspiel Kroatien – Australien N – 1:0
26/05/14 Freundschaftsspiel Australien – Südafrika U – 1:1
05/03/14 Freundschaftsspiel Australien – Ecuador N – 3:4

Australien: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Formcheck Spanien

18/06/14 Weltmeisterschaft Spanien – Chile N – 0:2
13/06/14 Weltmeisterschaft Spanien – Niederlande N – 1:5
07/06/14 Freundschaftsspiel Spanien – El Salvador S – 2:0
30/05/14 Freundschaftsspiel Spanien – Bolivien S – 2:0
05/03/14 Freundschaftsspiel Spanien – Italien S – 1:0

Spanien: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 20. Juni 2014)

Direktvergleich Australien vs Spanien

Es liegen keine Daten für einen Direktvergleich vor.

0 Siege Australien – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Spanien

Wettquoten Australien – Spanien

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Australien: 8.50

Unentschieden: 5.25

Sieg Spanien: 1.40

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Australien: 8.00

Unentschieden: 4.70

Sieg Spanien: 1.40

(Stand: 20. Juni 2014)

Prognose Australien – Spanien & WM Tipp

Für beide Mannschaften steht das letzte Spiel bei der WM Endrunde in Brasilien an. Weder Spanien noch Australien haben Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals. Dennoch steht der Noch-Weltmeister unter dem größeren Druck. Punktelos und auf dem letzten Platz in der Tabelle krebsen die Spanier aktuell herum. Ohne einen Sieg die Heimreise wieder antreten zu müssen, wäre für die Spanier katastrophal. Auch wenn man denkt, es könnte nicht mehr schlimmer werden, es kann! Spanien besitzt die wesentlich bessere Mannschaft und wird im Spiel gegen Australien nun alles geben, um den ersten Sieg in der Gruppe feiern zu können. Australien wird wieder mit Herzblut kämpfen, aber am Ende wird man sich den Spaniern beugen müssen.

Wett Tipp: Sieg Spanien

Wettquote bei Tipico: 1.40


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Frankreich Prognose & Wettquoten 2017, Länderspiel
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Irland – Dänemark Prognose & Wettquoten 2017, WM Qualifikation Playoffs
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
England – Brasilien Prognose & Wettquoten 2017, Länderspiel
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Italien – Schweden Prognose & Wettquoten 2017, WM Qualifikation Playoffs
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Italien – Schweden 2017, WM Play-offs
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Schweiz – Nordirland 2017, WM Play-offs
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Griechenland – Kroatien 2017, WM Play-offs
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Dänemark – Irland 2017, WM Play-offs


Top 5 Online Wettanbieter