Österreich – Kasachstan Tipp WM-Qualifikation (16.10.2012) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

15. Oktober 2012 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Österreich vs Kasachstan, 16.10.2012, 20:30 Uhr – WM Qualifikation 2014

Am Dienstag, den 16.10.2012 um 20:30 Uhr, kommt es am vierten Spieltag der WM-Qualifikation bereits zum Rückspiel zwischen Österreich und Kasachstan im Ernst-Happel Stadion in Wien. Vergangene Woche trennte man sich 0:0 in Kasachstan und enttäuschte erneut gegen den Fußballzwerg. Vor den eigenen Fans soll endlich ein Sieg gegen die Kasachen eingefahren werden, ansonsten kann man die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien schon fast abschreiben.

Österreich steht in der Fifa-Weltrangliste auf Platz 59 und Kasachstan belegt Rang 147.

Teamcheck Österreich

Der Mannschaft von Trainer Marcel Koller bleibt nichts erspart. Erneut blamierte sich die österreichische Nationalmannschaft in Kasachstan und kam nicht über eine Nullnummer hinaus. Zwar erspielte man sich Chancen über Chancen, konnte das erlösende Tor aber nicht erzielen. Österreich steht mit einem Unentschieden und einer Niederlage auf dem vierten Platz der Gruppe C. Das Spiel gegen Deutschland wurde zwar verloren, doch man spielte nicht schlecht und wollte die positive Erfahrung mit nach Kasachstan nehmen. Die Spiele gegen die deutsche Nationalelf werden als Zusatzspiele gewertet, wo man Punkte einfahren könnte, die sowieso nicht eingeplant sind. Doch was bringt die gute Leistung am ersten Spieltag gegen den Gruppenfavoriten, wenn man bei einem Außenseiter nur 0:0 spielt? Nichts, und deshalb ist man zuhause gegen Kasachstan schon enorm unter Druck und muss die ersten drei Punkte in der Gruppenphase einfahren. Vor zwei Jahren spielte man schon in Kasachstan und musste sich auch damals mit einer Nullnummer zufrieden geben. Im EM-Qualifikationsspiel 2010/11 scheiterte man schon in Kasachstan.

Mittlerweile ist die österreichische Nationalmannschaft stärker, doch auf dem Platz sieht man davon noch nicht viel. Trainer Koller muss es jetzt schaffen, aus der Mannschaft mit vielen guten Spielern mit Bundesligaerfahrung eine geschlossene Einheit zu formen. Die Spieler Fuchs (Schalke04), Pogatetz (VFL Wolfsburg), Prödl, Junuzovic, Arnautovic (Werder Bremen), Ivanschitz, Baumgartlinger (FSV Mainz 05) und Harnik (VfB Stuttgart) spielen in der Bundesliga, bei teilweise Spitzenmannschaften und werden voraussichtlich auch in der Nationalelf von Beginn an spielen. Wie bei ihren Bundesligavereinen haben sie auch in der Nationalelf ihre Stammplätze. Umso überraschender ist es, das man gegen Kasachstan wieder nicht gewinnen konnte. Nur ein Sieg in Wien am Dienstag kann das Kasachen-Trauma beenden, ansonsten findet die Weltmeisterschaft in Brasilien wohl ohne die Alpenkicker statt. Der Knoten in der Offensive muss jetzt platzen, dann kann es sogar auch ein Kantersieg werden, doch mit nur einem erzielten Tor in zwei Spielen, dürfte es ohnehin schon schwer genug werden, Tore zu erzielen.

Teamcheck Kasachstan

Die Mannschaft von Trainer Miroslav Beranek schaffte erneut das kleine Wunder und holte einen Punkt gegen Österreich. Zwar hatte man Glück, dass die Vielzahl an Chancen nicht verwertet worden, doch wenn man in drei Stunden Fußball kein Gegentor von Österreich bekommt, ist auch Qualität vorhanden. Trotz des erneuten Erfolges ist man sich bewusst, dass es nicht für das große Turnier in Brasilien reichen wird. Die ersten beiden Spiele in Gruppe C verliefen schlechter für die Kasachen. Zuhause musste man sich den Iren mit 1:2 geschlagen geben und in Schweden hatte man beim 0:2 keine Chance. Das einzige Tor in drei Spielen schoss Abwehrspieler Kayrat Nurdauletov per Elfmeter. Damit steht man auf dem vorletzten Tabellenplatz 5 und hat ein Torverhältnis von 1:4.

Das letzte Spiel in Österreich verlor die Mannschaft von Trainer Beranek mit 0:2. Hält die Abwehr erneut, könnte man das dritte Wunder in Folge schaffen. Unwahrscheinlich ist das nach den letzten Auftritten gegen Österreich nicht mehr, auch wenn man diesmal wieder Auswärts antreten muss. Die größte Stärke ist die Defensive der Kasachen, die erst seit 2002 zur UEFA gehören. Vorher gehörten die Kasachen noch dem asiatischen Fußballraum an. Fürths Spieler Heinrich Schmidtgal ist der bekannteste Spieler hierzulande. Der Mittelfeldspieler kennt seine Bundesligakollegen aus Österreich gut und kann seinem Trainer sicherlich erneut gute Tipps geben, um erneut gegen Österreich zu bestehen.

Formcheck für WM-Qualifikation:

Österreich Spielergebnisse

12/10/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Kasachstan vs. Österreich  U – 0:0 
11/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Österreich vs. Deutschland  N – 1:2 
15/08/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Türkei  S – 2:0 
05/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Rumänien  U – 0:0 
01/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Ukraine  S – 3:2 
29/02/2012  Int. Freundschaftsspiele  Österreich vs. Finnland  S – 3:1
 
Österreich: 3 Siege – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Niederlage

Kasachstan Spielergebnisse

12/10/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Kasachstan vs. Österreich  U – 0:0 
11/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Schweden vs. Kasachstan  N – 2:0 
07/09/2012  WM Qualifikation, UEFA Gruppe C  Kasachstan vs. Irland  N – 1:2 
05/06/2012  Int. Freundschaftsspiele  Armenien vs. Kasachstan  N – 3:0 
29/02/2012  Int. Freundschaftsspiele  Kasachstan vs. Lettland  U – 0:0 
11/10/2011  EM-Qualifikation, Gruppe A  Kasachstan vs. Österreich  U – 0:0

Kasachstan: 0 Siege – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Niederlagen

Direktvergleich Österreich vs Kasachstan

07/09/2010  EM-Qualifikation, Gruppe A  Österreich vs. Kasachstan  2:0

1 Sieg Österreich – 0 Unentschieden – 0 Siege Kasachstan

WM-Qualifikation Wettquoten:

Bet365

Sieg Österreich: 1.22

Unentschieden: 5.50

Sieg Kasachstan: 15.00

Tipico

Sieg Österreich: 1.20

Unentschieden: 6.00

Sieg Kasachstan: 15.00

(Stand: 15. Oktober 2012)

WM-Qualifikation Prognose, Fazit – Österreich gegen Kasachstan

Österreich geht als klarer Favorit in das Heimspiel gegen Kasachstan. Die Kasachen schafften es zwar, zwei Nullnummern in Folge zu erkämpfen, doch vor einigen Tagen wurde schon deutlich, dass Österreich kurz davor steht gegen Kasachstan zu gewinnen. Außerdem fanden beide Nullnummern in Kasachstan statt. Bisher halfen immer der Heimvorteil und das Glück, um einen Punkt gegen die Alpen-Kicker zu erspielen. Diesmal wird es aber, wie schon vor zwei Jahren in Österreich, eine Niederlage in Wien geben. Die Koller-Elf ist auf jeder Position besser besetzt und wird sich vor den eigenen Fans zusammenreißen. Zumal auch die Spieler wissen, dass die dritte Blamage in Folge wohl bedeuten würde, dass man wieder nicht bei einer Weltmeisterschaft dabei ist. Österreich gewinnt sein erstes Gruppenspiel souverän und ungefährdet gegen Kasachstan.

Wett Tipp: Sieg Österreich

Wettquote bei Bet365: 1,22





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Kamerun – Australien Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Mexiko – Neuseeland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Portugal Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Kamerun – Australien 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Russland – Portugal 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – Neuseeland 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Kamerun – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com