Montenegro – Ukraine Tipp WM Qualifikation (07.06.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

4. Juni 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Montenegro vs Ukraine 07.06.2013, 20:30 Uhr – WM Qualifikation

Am Freitag, den 07.06.2013 um 20:30 Uhr, findet im Stadion Podgorica das WM-Qualifikationsspiel der Gruppe H zwischen Montenegro und der Ukraine statt. Montenegro ist Tabellenführer mit 14 Punkten aus sechs Spielen. Die Ukraine belegt Rang vier mit acht Punkten und kann bei einer Niederlage die WM 2014 in Brasilien fast schon abhaken. Im Hinspiel unterlag der EM-Gastgeber 2012 bereits mit 0:1 daheim gegen Montenegro am 16.10.2012 durch das Tor von Damjanovic mit dem Halbzeitpfiff.

Montenegro belegt Platz 27 in der Fifa-Weltrangliste und die Ukrainer stehen auf Rang 37.

Teamcheck Montenegro

Die Mannschaft von Trainer Branko Brnovic ist in Gruppe H weiterhin ungeschlagen und konnte sich sogar im letzten Qualifikationsspiel gegen England behaupten. 1:1 endete die Partie gegen die „Three Lions“ Ende März 2013. Damjanovic glich die Führung der Engländer durch Rooney in der 76. Minute aus. Damit konnte man die Engländer weiter auf Distanz halten, die auf Rang zwei platziert sind. Der Vorsprung beträgt zwei Punkte auf den Play-off Rang. Auf den uninteressanten dritten Platz (Polen) hat die Brnovic-Elf sogar sechs Zähler Vorsprung und hat sehr gute Karten im nächsten Jahr das Ticket für die Weltmeisterschaft zu lösen.

Eine beachtliche Entwicklung nimmt diese Nationalelf seit einigen Jahren. Seit 2006 gilt Montenegro als unabhängiger Staat und wurde ein Jahr später in der Fifa aufgenommen. Die Qualifikation zur EM 2012 in Polen und der Ukraine verpasste man knapp in den Play-off Spielen gegen Tschechien. 0:2 und 0:1 gingen beide Partien verloren und somit verpasste Montenegro knapp sein erstes großes Turnier. Jetzt steht man kurz vor der Quali für einen noch größeren Wettbewerb und kann sich aller Voraussicht nach im nächsten Jahr am Zuckerhut der ganzen Welt präsentieren.

Seit 2011 führt Trainer Brnovic die Mannschaft und liegt voll im Plan. Zuvor war er noch als Co-Trainer bei der Nationalmannschaft tätig. Die Stars seiner Mannschaft sind ohne Zweifel Stefan Jovetic (AC Florenz) und Mirko Vucinic (Juventus Turin). In der Defensive ist ein weiterer Italien-Legionär mit hoher Qualität im Kader. Stefan Savic vom AC Florenz spielte zuvor auch schon für Manchester City. Marko Basa vom französischen Erstligisten OSC Lille ist ein weiterer Spieler der bei einem Topverein in Europa spielt. Der Rest ist in ganz Europa verteilt, verdienen tun sie ihre Brötchen aber bei eher unterklassigen Vereinen.

Bester Torschütze ist Stürmer Andrija Delibasic vom spanischen Verein Rayo Vallecano mit vier Treffern. Sturmpartner Fatos Beciraj netzte zweimal ein. Die weiteren Angreifer im Kader Dejan Damjanovic und Mirko Vucinic konnten auch schon jeweils zweimal über ihre Tore jubeln. Abwehrspieler Elsad Zverotic machte es den meisten Stürmern gleich und schoss auch zwei Buden.

Teamcheck Ukraine

Trainer Andriy Bal und seine Mannschaft hinken der Tabellenspitze hinterher. Bei einer weiteren Niederlage wird man das Großereignis im nächsten Sommer wohl nur am Fernsehgerät verfolgen können. Die realistischere Chance als die direkte Qualifikation für die WM in Brasilien ist Platz zwei und somit die Play-off Spiele. Problem dabei, die Engländer belegen derzeit den Rang und es dürfte sehr schwer werden, am Ende der Gruppenphase mehr Punkte als die „Three Lions“ auf dem Konto zu haben.  Vier Zähler auf die Engländer sind vielleicht noch machbar, aber sechs Punkte auf Spitzenreiter Montenegro ist dann doch wohl zu viel. Richtig im Geschäft wäre die Bal-Elf mit einem Sieg beim kommenden Gegner in Montenegro. Dann wäre der Anschluss hergestellt, doch schon im Hinspiel deutete sich an, dass Montenegro sehr gut in Form ist und es für die Ukraine sehr schwer wird auch zuhause zu bestehen. Zudem ist das Torverhältnis mit 6:4 auch nicht gerade überragend.

Das stärkste Ergebnis der Ukraine gelang beim 1:1 in England und zeigt, dass die Mannschaft auch Auswärts bestehen kann. Allerdings folgte danach ein nüchternes 0:0 in Moldawien und weniger später ein 3:1 Sieg beim Nachbar aus Polen. Das letzte WM Qualifikationsspiel zuhause gegen Moldawien wurde 2:1 gewonnen am 26.03.2013. Die Tore für den letztjährigen EM-Gastgeber erzielten Yarmolenko und Khacheridi in der zweiten Halbzeit zur 2:0 Führung. Eigentlich keine so schlechten Ergebnisse, doch für die ersten beiden Plätze wird es so wohl nicht reichen. Zu unkonstant sind die Ergebnisse, was auch das letzte Testspiel diese Woche am 02.06. wieder deutlich machte beim 0:0 vor den eigenen Fans gegen Kamerun.

Anatoly Tymoschuk ist weiterhin der Leader der Nationalelf. Der Noch-Bayern Spieler ist Rekordnationalspieler seines Landes. Seit 2000 kickt er für den ukrainischen Verband. Ob der Oldie  sein Team zur zweiten WM nach 2006 in Deutschland führen kann, darf aber stark bezweifelt werden. Die Euphorie im Land ist immer noch groß aufgrund der erfolgreichen Heim-EM und man träumt weiterhin davon, bald zu den großen Fußballnationen zu gehören. Das Potenzial ist zwar vorhanden, aber für die Weltspitze wird es nicht reichen.

Auffallen konnte in der Qualifikation mit zwei Toren bisher nur der Stürmer von Dynamo Kiew Andriy Yarmolenko mit zwei Treffern.

Formcheck für WM-Qualifikation Prognose:

Montenegro Spielergebnisse

26/03/13 WM Qualifikation Montenegro – England U – 1:1
22/03/13 WM Qualifikation Moldawien – Montenegro S – 0:1
14/11/12 WM Qualifikation Montenegro – San Marino S – 3:0
16/10/12 WM Qualifikation Ukraine – Montenegro S – 0:1
11/09/12 WM Qualifikation San Marino – Montenegro S – 0:6

Montenegro: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Ukraine Spielergebnisse

02/06/13 Freundschaftsspiel Ukraine – Kamerun U – 0:0  
26/03/13 WM Qualifikation Ukraine – Moldawien S – 2:1
22/03/13 WM Qualifikation Polen – Ukraine S – 1:3
06/02/13 Freundschaftsspiel Norwegen – Ukraine S – 0:2
14/11/12 Freundschaftsspiel Bulgarien – Ukraine S – 0:1

Ukraine: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Direktvergleich Montenegro vs Ukraine:

16/10/12 WM Qualifikation Ukraine – Montenegro 0:1

1 Sieg Montenegro – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Ukraine

WM Qualifikation Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Montenegro: 2.40

Unentschieden: 3.20

Sieg Ukraine: 3.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Montenegro: 2.40

Unentschieden: 3.20

Sieg Ukraine: 3.10

(Stand: 04. Juni 2013)

WM Qualifikation Prognose, Fazit – Montenegro gegen Ukraine

Montenegro geht als leichter Favorit in das Spiel als Tabellenführer. Für die Ukraine geht es schon fast um alles. Bei einer Niederlage ist die WM nächstes Jahr fast weg. Doch der EM-Gastgeber 2012 überraschte schon in England mit einem starken Remis und konnte auch das heiße Duell bei den Nachbarn aus Polen gewinnen. Abschreiben sollte man dieses Team noch lange nicht. Auch eine kleine Überraschung in Montenegro ist machbar. Hält die Brnovic-Elf sich aber an die Vorgaben des Trainers und hat einen guten Tag, wovon auszugehen ist, wird Montenegro sich durchsetzen und kann schon fast für Brasilien buchen. Sie spielen eine starke Qualifikation und haben auch noch den Heimvorteil. Montenegro setzt sich durch und gewinnt das Spiel knapp. Es werden Tore auf beiden Seiten fallen.

Wett Tipp: Sieg Montenegro | Beide Teams treffen

Wettquote bei Tipico: 2,40 | 1.95





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Australien Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Mexiko – Russland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Neuseeland – Portugal Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com