Deutschland WM Kader – Vorläufige Nominierung für die WM 2014

9. Mai 2014 | gepostet in Fussball WM News
Fussball WM News

Die Weltmeisterschaft 2014 kommt immer näher. Jetzt steht auch schon der vorläufige Kader der deutschen Nationalmannschaft fest. Mit den meisten dieser Spieler möchte Joachim Löw zum Titel bei der WM in Brasilien.

Die Zusammenstellung des Kaders ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zum Titel. Dabei standen natürlich schon viele Namen fest, aber längst nicht alle. Es gibt durchaus auch überraschende Namen. Bekanntester Abgang in dieser Phase ist Mario Gomez, der nicht bei der Weltmeisterschaft 2014 mit dabei sein wird. Er hatte mit dem AC Florenz eher eine unglückliche Saison und wurde durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen.
Gleich sechs Namen sind mit dabei, die ihr Debut im Dress der Nationalmannschaft geben werden. Ebenfalls nicht mit dabei sind René Adler, Heiko Westermann und Sven Bender. Der endgültige Kader muss erst am 02.Juni bekanntgegeben werden. Dann werden nur noch 23 Spieler übrigbleiben.

Tor:
Manuel Neuer (FC Bayern München), Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund), Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Abwehr:
Jérôme Boateng, Philipp Lahm (beide FC Bayern München), Erik Durm, Kevin Großkreutz, Mats Hummels, Marcel Schmelzer (alle Borussia Dortmund), Matthias Ginter (SC Freiburg), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Marcell Jansen (Hamburger SV), Per Mertesacker (FC Arsenal), Shkodran Mustafi (Sampdoria Genua)

Mittelfeld:
Lars Bender (Bayer Leverkusen), Julian Draxler, Leon Goretzka, Max Meyer (alle Schalke 04), Mario Götze, Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle FC Bayern München), André Hahn (FC Augsburg), Sami Khedira (Real Madrid), Mesut Özil, Lukas Podolski (beide FC Arsenal), Marco Reus (Borussia Dortmund), André Schürrle (FC Chelsea)

Angriff:
Miroslav Klose (Lazio Rom), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)

Mit 23 dieser Spieler möchte Deutschland endlich nach 1990 wieder den Titel holen. Die Chancen sind dafür definitiv da. Bei Bet365 liegen die Quoten auf den deutschen Titel bei 6.50. Noch bessere Chancen sieht der Wettanbieter für den deutschen Gruppensieg. Da liegt die Quote bei 1.50, trotz der recht starken Konkurrenz mit Portugal, der USA und Ghana.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Lesen Sie die aktuellen WM News:
Fussball WM News
Monatliche Archive 2014
Fussball WM News
WM Start / WM 2014 Beginn: Ab wann rollt der Ball in Brasilien?
Fussball WM News
WM Regeln – Gruppenphase WM 2014
Fussball WM News
Schiedsrichter der WM 2014 in Brasilien
Fussball WM News
Tipico WM Aktion: Mit Goldenem Ball zu einer Million Euro
Fussball WM News
Sportwetten im österreichischen online Casino
Fussball WM News
Monatliche Archive 2013
Fussball WM News
WM 2014 Gruppen, Deutschland trifft auf Portugal, Ghana und USA


Top 5 Online Wettanbieter