Brasilien – Mexiko Tipp Confederations Cup (19.06.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

17. Juni 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Brasilien vs Mexiko 19.06.2013, 21:00 Uhr – Confederations Cup

In der Gruppe A des Confederations Cup 2013 ist bereits der erste Spieltag vergangen. Der Gastgeber aus Brasilien konnte sich mit einem souveränen 3:0 Erfolg im Eröffnungspiel gegen Japan die Tabellenführung sichern. Die Italiener haben ebenfalls das erste Gruppenspiel gegen Mexiko mit 2:1 für sich entscheiden können. Für Mexiko und Japan geht es am zweiten Gruppenspieltag somit bereits um einiges, falls man den Einzug in die KO-Runde noch realisieren möchte. Die Mexikaner treten gegen den Gastgeber aus Brasilien an. Sicher keine leichte Aufgabe. Die Partie wird im Estadio Castelao in Fortaleza stattfinden. Das Leder rollt ab 21:00 Uhr. Es verspricht somit ein spannender Abend zu werden. Brasilien könnte mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung KO-Runde machen. Wie bereits erwähnt, käme eine erneute Niederlage der Mexikaner fast dem vorzeitigen Ausscheiden gleich.

Teamcheck Brasilien:

Die Brasilianer sind mit einem sehr guten Ergebnis in den Confed Cup gestartet. Bereits im ersten Spiel setzte man sich mit 3:0 gegen Japan durch und zog somit auf Platz 1 in der Gruppe A. Neymar brauchte nur drei Minuten, um die Selecao gegen Japan in Führung zu bringen. Die Japaner versuchten zwar Torgefahr zu erzeugen, dieses Unterfangen sollte aber nicht wirklich gelingen. Nach 90 Minuten waren die Fronten geklärt und Brasilien durfte sich über drei mehr als wichtige Punkte freuen. Gerade die erste Begegnung stellt in solch einem Turnier eine sehr wichtige Basis für die weiteren Partien dar.

Wie bereits erwähnt rangiert Brasilien auf Platz 1 in der Gruppe A. Die Mannschaft von Trainer Scolari erzielte im ersten Spiel drei Tore und konnte den eigenen Kasten sauber halten. Dennoch darf man nicht nachlassen. Italien konnte sich im ersten Gruppenspiel gegen Mexiko durchsetzen und sitzt den Brasilianern im Nacken. Sollte Brasilien nur Unentschieden im zweiten Gruppenspiel spielen, bestünde die Gefahr die Tabellenführung an Italien abzugeben. Seit insgesamt sieben Spielen ist die Scolari-Elf ungeschlagen. Dennoch muss an dieser Stelle berücksichtigt werden, dass man auch nur drei Siege in den letzten sieben Begegnungen einfahren konnte. Die Mannschaft ist aber auf einem guten Weg und gilt somit auch bei den zahlreichen online Wettanbieter neben Spanien als Favorit auf den Titel. Zuletzt setzte man sich mit 3:0 gegen Japan und Frankreich durch. Die Selecao feierte somit zwei Siege infolge und wird diese Serie auch gegen Mexiko fortführen wollen.

Der Kader der brasilianischen Nationalmannschaft zeigt einen Marktwert von 410 Millionen Euro auf. Als wertvollster Spieler fungiert hierbei Neymar. Er zeichnet sich durch einen Marktwert von 50 Millionen Euro aus. Weiterhin gilt natürlich Hulk als großes Stürmertalent. Darüber hinaus sind Dante und Gustavo vom deutschen Rekordmeister im brasilianischen Kader beim Confederations Cup 2013. Wobei Dante in diesem Turnier eher als Ersatzspieler fungiert. In der FIFA-Weltrangliste ist Brasilien auf dem 22. Platz anzutreffen. Man konnte in den letzten Jahren nicht wirklich auf internationaler Ebene überzeugen. Dies will man nun beim Confed Cup ändern und einen Titel erlangen.

Teamcheck Mexiko:

Die Mexikaner sind gleich mit einer Niederlage in das Turnier gestartet. Im ersten Gruppenspiel musste man sich gegen Italien mit 1:2 geschlagen geben. Mit einer erneuten Niederlage gegen Brasilien droht der Mannschaft bereits das frühzeitige Aus in diesem Turnier. Im Spiel gegen Italien bot man nur im ersten Durchgang eine starke Vorstellung. Nach dem Seitenwechsel wusste man nicht zu überzeugen und unterlag am Ende auch verdient mit 1:2. Gegen Brasilien wird man sich deutlich steigern müssen, um noch Chancen auf die KO-Runde zu haben.

Die Mexikaner belegen in der Gruppe A den dritten Platz. Der Rückstand auf den zweiten aus Italien bzw. den ersten aus Brasilien beläuft sich auf drei Punkte. Bis jetzt zeigt lediglich Japan eine schlechtere Bilanz als die Mexikaner auf. Seit nunmehr drei Spielen wartet die Elf von Trainer de la Torre auf einen Sieg. Aus den letzten fünf Spielen konnte man insgesamt nur einen Sieg, drei Unentschieden und eine Niederlage holen. Eine überzeugende Bilanz sieht definitiv anders aus. Vor allem zeichnet sich bei Mexiko aber eine Torabschlussschwäche ab. In den letzten vier Begegnungen wurden nur zwei Tore erzielt. Wenn man erfolgreichen Fußball praktizieren möchte, muss man den Ball im Tor des Gegners einnetzen.

Die mexikanische Nationalmannschaft zeigt einen Marktwert von rund 86 Millionen Euro auf. Als wertvollster Spieler fungiert hierbei Chicharito. Sein Marktwert liegt bei 22 Millionen Euro. Den bisher einzigen Treffer der Mexikaner beim Confed Cup 2013 erzielte Javier Hernandez. Er steht bei Manchester United unter Vertrag. In der FIFA-Weltrangliste rangiert Mexiko auf Platz 17 und befindet sich somit 5 Plätze vor Brasilien.

Letzte Spiele:

Brasilien trat im Eröffnungspiel gegen Japan an und konnte bereits einen Einstand nach Maß erleben. Nach drei Minuten brachte Neymar die Hausherren in Führung. Brasilien zeichnete sich durch einen hohen Ballbesitz aus, drängte jedoch nicht wirklich auf den zweiten Treffer in der Begegnung. Die Japaner wirkten nach dem frühen Rückstand wenig geschockt und versuchten ins Spiel zu finden. Die Gäste erspielten sich sogar einige guten Tormöglichkeiten. Bis zum Pausenpfiff sollte es aber zu keinen weiteren Toren mehr kommen. Es dauerte nur knappe drei Minuten bis Brasilien im zweiten Durchgang die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Als Torschütze wurde Paulinho notiert. Im direkten Gegenzug wären die Japaner fast zum Anschlusstreffer gekommen. Man konnte die Torchance aber nicht verwerten. Mit zwei Toren im Rücken hatten die Brasilianer Gegner und Spiel im Griff. Die Gäste hatten nichts mehr zum entgegensetzen und musste in der Nachspielzeit sogar noch das 0:3 durch Jo in Kauf nehmen.

Mexiko traf im ersten Gruppenspiel auf Italien. Beide Mannschaften brauchte eine kurze Eingewöhnungsphase. Nachdem man diese abgeschlossen hatte, übernahmen die Italiener die Spielkontrolle und sollten zu den ersten guten Torgelegenheiten kommen. Nach 27 Minuten brachte Pirlo Italien nach einem direkten Freistoß mit 1:0 in Führung. Italien zeigte eine gute Leistung hielt aber auf der anderen Seite nicht immer die Konzentration hoch. Nach einem Foul im italienischen Sechszehner wurde den Mexikanern ein Elfmeter zugesprochen. Diesen verwandelte Hernandez nach 34 Minuten zum Ausgleich. Beide Mannschaften brachten im Anschluss keine wirklichen Torchancen mehr zustande und somit blieb es bis zum Pausentee beim 1:1. Nach dem Seitenwechsel waren die Azzurri die spielbestimmende Mannschaft und drängten auf die erneute Führung. Mexiko schien mit dem Unentschieden zufrieden zu sein und beschränkte sich auf die Defensive. Eine Rechnung, die jedoch nicht aufgehen sollte. Balotelli sorgte nach 78 Minuten für den nicht unverdienten 2:1 Endstand.

Direktvergleich:

Beide Kontrahenten trafen bis jetzt in 12 Duellen aufeinander. In sechs Spielen setzte sich Brasilien durch und fünf Begegnungen konnte Mexiko für sich entscheiden. Nur ein Match ist mit einem Unentschieden ausgegangen. Der Direktvergleich ist als ziemlich ausgeglichen zu betrachten. Zuletzt setzte sich Mexiko 2012 in einem Freundschaftsspiel mit 2:0 durch.

Formcheck für Confederations Cup Prognose:

Brasilien Spielergebnisse

15/06/13 Confed Cup Brasilien – Japan S – 3:0
09/06/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Frankreich S – 3:0
02/06/13 Freundschaftsspiel Brasilien – England U – 2:2
25/04/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Chile U – 2:2
06/04/13 Freundschaftsspiel Bolivien – Brasilien S – 0:4

Brasilien: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Mexiko Spielergebnisse

16/06/13 Confed Cup Mexiko – Italien N – 1:2
12/06/13 WM Qualifikation Mexiko – Costa Rica U – 0:0
08/06/13 WM Qualifikation Panama – Mexiko U – 0:0
05/06/13 WM Qualifikation Jamaika – Mexiko S – 0:1
01/06/13 Freundschaftsspiel Mexiko – Mexiko U – 2:2

Mexiko: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Direktvergleich Brasilien vs Mexiko:

03/06/12 Freundschaftsspiel Brasilien – Mexiko 0:2
12/10/11 Freundschaftsspiel Mexiko – Brasilien 1:2
13/09/07 Freundschaftsspiel Mexiko – Brasilien 1:3
28/06/07 Copa Amerika Brasilien – Mexiko 0:2
19/06/05 Confed Cup Mexiko – Brasilien 1:0
19/07/04 Copa Amerika Mexiko – Brasilien 0:4
27/07/03 Gold Cup Mexiko – Brasilien 1:0 (n.V.)
13/07/03 Gold Cup Mexiko – Brasilien 1:0
01/05/03 Freundschaftsspiel Mexiko – Brasilien 0:0
30/05/62 World Cup Brasilien – Mexiko 2:0
16/06/54 World Cup Brasilien – Mexiko 5:0
24/06/50 World Cup Brasilien – Mexiko 4:0

6 Siege Brasilien – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 5 Siege Mexiko

Confederations Cup Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Brasilien: 1.36

Unentschieden: 4.75

Sieg Mexiko: 8.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Brasilien: 1.35

Unentschieden: 5.00

Sieg Mexiko: 9.00

(Stand: 17. Juni 2013)

Confederations Cup Prognose, Fazit – Brasilien gegen Mexiko:

Die Brasilianer zeigten im ersten Spiel gegen Japan eine starke Leistung und wussten auch zuvor mit guten Leistungen zu überzeugen. Bei den Mexikanern zeichnet sich eher eine negative Formkurve ab. Man wusste sowohl im letzten als auch in den Begegnungen zuvor nicht wirklich zu überzeugen und wird gegen Brasilien sicher keinen leichten Stand haben. Dennoch zeigte man bereits gegen Italien auf, dass man immer für ein Tor zu haben ist. Wir gehen in dieser Partie davon aus, dass beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielen werden.

Wett Tipp: Beide Mannschaften erzielen mindestens ein Tor

Wettquote bei Tipico: 1,85





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Kamerun – Australien Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Mexiko – Neuseeland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Russland – Portugal Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Kamerun – Australien 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Russland – Portugal 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – Neuseeland 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Kamerun – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com