Brasilien – Frankreich Tipp Freundschaftsspiel (09.06.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

6. Juni 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Brasilien vs Frankreich 09.06.2013, 21:00 Uhr – Freundschaftsspiel

Für Frankreich und Brasilien steht an diesem Wochenende keine WM-Qualifikation auf dem Programm. Die Brasilianer sind als Gastgeber bereits gesetzt und die Franzosen greifen erst wieder im September in die WM-Quali ein. Um nicht gänzlich aus dem Trott zu kommen, haben sich beide Kontrahenten dazu entschlossen in einem Freundschaftsspiel gegeneinander anzutreten. Die Begegnung wird am kommenden Sonntag um 21:00 Uhr im Estadio Municipal de Maracanau angepfiffen. Die Brasilianer trafen im letzten Testspiel auf England und mussten sich mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben. Frankreich hingegen unterlag gegen Uruguay mit 0:1 und konnte mit den gezeigten Leistungen nicht zufrieden sein. Für Brasilien handelt es sich um das letzte Testspiel vor dem Confederations Cup. Der bereits am 15.06. beginnt. Man wird somit bestrebt sein einen Sieg gegen Frankreich zu erzielen, um mit breiter Brust in das erste Spiel des Confed Cups zu gehen.

Teamcheck Brasilien

Als Gastgeberland sind die Brasilianer automatisch für die WM 2014 gesetzt. Man muss somit keine Qualifikation überstehen. Dies bringt Vor und Nachteile mich sich. Grundlegend geht man natürlich einem Risiko einer Nichtqualifikation aus dem Weg. Dennoch kann man keine genaue Aussage über den Leistungsstand der Mannschaft machen. Die erzielten Ergebnisse beruhen nämlich nur auf die in den Testspielen gesammelten Erfahrungen. In diesen unterliegt die Mannschaft jedoch keinem sonderbar großen Druck und kann somit befreit aufspielen. Bei der WM 2014 wird das jedoch ganz anders aussehen. Darüber hinaus trifft man dort nur auf die internationalen Spitzenteams.

Aus den letzten sieben Spielen konnte die Mannschaft von Trainer Luiz Felipe Scolari nur zwei Siege holen. Man setzte sich mit 4:0 gegen Bolivien durch und durfte weiterhin einen 4:3 Erfolg im Elfmeterschießen gegen Argentinien zelebrieren. Diesen Siegen stehen vier Unentschieden und eine Niederlage gegenüber. Mit England, Chile, Russland und Italien wurden die Punkte geteilt. Die einzige Niederlage erlitt man in einem zweiten Freundschaftsspiel gegen England. Alles in allem sind die bisher erzielten Ergebnisse nicht als überragend einzustufen. Dennoch wird man bei der WM 2014 die eigenen Fans im Rücken haben. Das gibt der Mannschaft natürlich Kraft und vor allem Selbstvertrauen.

Im Anschluss an die Begegnung gegen Frankreich tritt man im Confederations Cup an. Dort ist man in der Gruppe A gesetzt. Die Konkurrenz in dieser Gruppe ist mit Italien, Japan und Mexiko nicht zu verachten. Sollte man den Einzug in die KO-Runde realisieren können, würde man auf Teams wie Spanien, Uruguay, Nigeria oder Tahiti treffen. Wobei das Erreichen der KO-Runde von Tahiti eher als unwahrscheinlich zu betrachten ist.

Der brasilianische Kader, mit dem man bei Confederations Cup antreten wird, zeigt einen Marktwert von rund 429 Millionen Euro auf. Der wohl teuerste Spieler wird von Neymar verkörpert. Er trägt in der kommenden Saison das Trikot vom FC Barcelona und hat einen geschätzten Marktwert von 50 Millionen Euro. Weiterhin sind mit Gustavo und Dante zwei Bayern im Kader für den Confederations Cup gesetzt. Mit Thiago Silva (Paris St. Germain) und Hulk (Zenit St. Peterburg) zeigt man zwei weitere Spieler, die einen Marktwert von 40 Millionen Euro oder mehr haben, auf. Dennoch befindet sich Brasilien in der FIFA-Weltrangliste nur auf dem 22. Platz.

Teamcheck Frankreich

Für Frankreich handelt es sich hierbei um das vorerst letzte Testspiel bevor die jeweiligen Spieler in die Sommerpause gehen. Am 06. September trifft man dann auf Georgien in der WM-Qualifikation. Bis dato sind noch drei Monate Zeit. Dennoch wird die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps natürlich sehr motiviert sein in dieser Partie. Schließlich spielt man nicht jeden Tag gegen dem Gastgeber der WM 2014.

Die Franzosen sind in der Gruppe I der WM-Qualifikation gesetzt und zeigen eine Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auf. Mit zehn Punkten belegt man den zweiten Platz in der Gruppenphase. Der Rückstand auf den Tabellenführer aus Spanien beläuft sich auf einen Zähler. In den direkten Duellen mit den Spaniern konnte man jedoch nicht viel bewegen und holte nach einem Unentschieden und einer Niederlage nur einen Punkt. In den bisherigen Qualifikationsspielen wurden acht Tore erzielt und die Abwehr musste vier Gegentore in Kauf nehmen. Alles in allem keine schlechte Bilanz. Dennoch deutet momentan alles darauf hin, dass man sich über die Play Offs für die WM 2014 qualifizieren muss. Der Vorsprung auf den Tabellendritten aus Georgien beläuft sich bereits auf sechs Punkte und dürfte somit nicht mehr aufzuholen sein.

Aus den letzten sieben Begegnungen konnte Frankreich nur zwei Siege holen. Diese feierte man mit einem 3:1 Erfolg über Georgien und einem 2:1 im Freundschaftsspiel gegen Italien. In vier Begegnungen zog man den Kürzeren. Zuletzt musste man sich gegen Uruguay mit 0:1 geschlagen geben. Zuvor unterlag man in der WM-Qualifikation gegen Spanien mit 0:1. Gegen Deutschland ging man in einem Freundschaftsspiel nach einem 1:2 ebenfalls leer aus. Eine weitere Niederlage kassierte man gegen Japan nach einem 0:1. In einem weiteren Duell mit den Spaniern wurden die Punkte nach einem 1:1 Unentschieden geteilt. Insgesamt konnte man aus den letzten sieben Partien nur sieben Punkte ergattern. Keine sonderbar starke Leistung der Mannschaft.

Die französische Nationalelf zeigt einen Marktwert von rund 312 Millionen Euro auf. Den wertvollsten Spieler verkörpert Karim Benzema. Sein Marktwert ist auf 40 Millionen Euro festgesetzt. Er steht momentan bei Real Madrid unter Vertrag und spielt somit in der Primera Division. Frankreich hat eine starke Mannschaft, die ein hohes Potenzial aufweist. Man muss dieses nur auf dem Platz abrufen können. Giroud und Ribery sind die erfolgreichsten Schützen der Franzosen in der WM-Quali. Beide konnten jeweils zwei Tore verbuchen. Frankreich befindet sich in der FIFA-Weltrangliste auf dem 18. Platz.

Direktvergleich zwischen Brasilien vs. Frankreich

Frankreich und Brasilien traten bereits in sechs unterschiedlichen Duellen gegeneinander an. In vier Spielen konnte Frankreich den Platz als Sieger verlassen. Bis jetzt setzten die Brasilianer sich erst einmal gegen die Franzosen durch. Eine weitere Begegnung ging mit einem Unentschieden aus. Die letzten beiden Spiele konnte die Equipe Tricolore mit einem 1:0 Erfolg für sich entscheiden. Seit nunmehr fünf Spielen hat Frankreich gegen Brasilien nicht mehr verloren.

Formcheck für Freundschaftsspiel Prognose:

Brasilien Spielergebnisse

02/06/13 Freundschaftsspiel Brasilien – England U – 2:2  
25/04/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Chile U – 2:2  
06/04/13 Freundschaftsspiel Bolivien – Brasilien S – 0:4  
25/03/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Russland U – 1:1  
21/03/13 Freundschaftsspiel Brasilien – Italien U – 2:2

Brasilien: 1 Sieg – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Frankreich Spielergebnisse

05/06/13 Freundschaftsspiel Uruguay – Frankreich N – 1:0  
26/03/13 WM Qualifikation Frankreich – Spanien N – 0:1
22/03/13 WM Qualifikation Frankreich – Georgien S – 3:1
06/02/13 Freundschaftsspiel Frankreich – Deutschland N – 1:2
14/11/12 Freundschaftsspiel Italien – Frankreich S – 1:2

Frankreich: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Direktvergleich Brasilien vs Frankreich:

09/02/11 Freundschaftsspiel Frankreich – Brasilien 1:0
01/07/06 Weltmeisterschaft Brasilien – Frankreich 0:1
20/05/04 Freundschaftsspiel Frankreich – Brasilien 0:0
12/07/98 Weltmeisterschaft Brasilien – Frankreich 0:3
21/06/86 Weltmeisterschaft Brasilien – Frankreich 3:4 (n.E.)
24/06/58 Weltmeisterschaft Brasilien – Frankreich 5:2

1 Sieg Brasilien – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Siege Frankreich

Freundschaftsspiel Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Brasilien: 1.61

Unentschieden: 3.80

Sieg Frankreich: 5.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Brasilien: 1.60

Unentschieden: 3.70

Sieg Frankreich: 6.00

(Stand: 06. Juni 2013)

Freundschaftsspiel Prognose, Fazit – Brasilien gegen Frankreich

Die letzten drei Spiele gingen mit wenigen Toren aus. Die Franzosen werden aus einer sicheren Abwehr heraus das Spiel gestalten und versuchen ab und zu nach vorne hin Akzente zu setzen. Wir gehen bei dieser Begegnung von wenigen Toren aus und tendieren somit zu weniger als 2,5 Toren.

Wett Tipp: Weniger als 2,5 Tore

Wettquote bei Tipico: 1,95





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com