Belgien – Serbien Tipp WM Qualifikation (07.06.2013) – Wett-Quoten, Vorschau und Prognose

4. Juni 2013 | gepostet in WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)

Prognose Belgien vs Serbien 07.06.2013, 20:45 Uhr – WM Qualifikation

Am Freitag, den 07.06.2013 um 20:45 Uhr, erwartet die belgische Nationalmannschaft Serbien im heimischen Roi Baudouin Stadion zum 7. Spieltag der WM-Qualifikationsgruppe A. Für die Serben ist es die letzte Chance nochmals an Rang drei heranzurücken. Belgien würde mit einem Sieg mindestens Platz zwei sicher haben und damit die Play-off Runde spielen. Das Ziel für den aktuellen Tabellenführer ist aber natürlich den ersten Platz zu halten und sich ohne Umweg für die Weltmeisterschaft in Brasilien zu qualifizieren. Im Hinspiel hatte Serbien zuhause gegen Belgien keine Chance und unterlag klar mit 0:3 gegen eine starke Wilmots-Elf.

Die belgische Nationalmannschaft steht auf Platz 15 der Fifa-Weltrangliste und Serbien rangiert auf Platz 40.

Teamcheck Belgien

Die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots ist in der Qualifikationsgruppe A weiterhin ungeschlagen, gewann fünf Spiele und trennte sich einmal Remis. Gegen Kroatien hieß es am 2. Spieltag 1:1 Unentschieden. Derzeit steht die Wilmots-Elf mit 16 Punkten an der Spitze der Gruppe A und ist punktgleich mit Verfolger Kroatien. Dank des Torverhältnisses von 11:1 steht man noch vor den Kroaten. Der Vorsprung zu Rang drei (Serbien) beträgt satte neun Punkte, sodass mit einem Sieg am Freitagabend die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im nächsten Jahr fast gesichert ist. Verliert man die Tabellenführung noch an Kroatien, muss man in die Play-off Runde und wäre weiterhin im Rennen um das WM Ticket. Das letzte Spiel der Nationalmannschaft fand Ende März zuhause gegen Mazedonien statt. Am Ende siegten die Belgier mit 1:0 durch das Tor ihres Superstars Eden Hazard. 

Die Nationalmannschaft von Belgien hat mittlerweile starke Einzelspieler im Kader. Der Noch-Bremer Kevin de Bruyne oder Chelseas Superstar Eden Hazard. Dazu Vincent Kompany, Steven Defour, Romelu Lukaku und Dries Martens. Belgien hat so starke Spieler wie schon lange nicht mehr in den eigenen Reihen und gilt zurecht in Gruppe A als Favorit auf den Gruppensieg.

In den letzten beiden Spielen gegen Mazedonien schonte Wilmots noch viele seiner Stars und konnte sich trotzdem am Ende über sechs Punkte in vier Tagen freuen. Diesmal ist aber davon auszugehen, dass der Coach seine besten Spieler wieder aufbieten wird und nicht 90 Minuten auf der Bank sitzen lässt. Dafür steht in diesem Spiel gegen den Tabellendritten zu viel auf dem Spiel.

Die elf Tore in der Europa-Qualifikationsphase teilen sich auf mehrere Spieler auf. Christian Benteke, Kevin de Bruyne, Eden Hazard und Vincent Kompany trafen allesamt zwei Mal und sind schon für acht der elf Tore zuständig.

Teamcheck Serbien

Eigentlich sollte alles besser werden mit Trainer Sinisa Mihajlovic. Doch schon nach der Hälfte der Spiele in Gruppe A steht so gut wie sicher fest, dass man im nächsten Jahr bei der WM nur Zuschauer sein wird. Zu groß ist der Rückstand auf Kroatien und Belgien. Schon drei Niederlagen mussten hingenommen werden und nur zwei Siege wurden bisher eingefahren (Wales / Schottland). Neun Punkte müssen in den letzten vier Spielen aufgeholt werden. Eine aussichtslose Aufgabe bei der momentanen Form der beiden Gruppenfavoriten. Ende März wurde Schottland zuhause mit 2:0 durch den Doppelpack von Filip Duricic besiegt. Immerhin bleibt die Mihajlovic-Elf dran und lässt nicht nach. Doch solange Kroatien und Belgien ihre Spiele gewinnen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch eigene Siege nichts mehr bringen werden.
 
Die Früchte des Neuaufbaus haben in Serbien noch nicht gefruchtet. Anscheinend braucht man dafür noch länger und muss sich in Geduld üben. Dass große Event in Brasilien wird nächstes Jahr ohne die Serben stattfinden. Das nächste Ziel ist damit die Euro 2016. Spätestens da muss die Qualifikation folgen, ansonsten wird auch das Projekt des Neuaufbaus als gescheitert angesehen werden.

Im Sturm drückt bei den Serben wohl am meisten der Schuh. Wirkliche Stars stehen nicht im Angriff zur Verfügung. Marko Scepovic und Filip Duricic gehören noch zu den Besseren in der Offensive. Die Stars der Mannschaft lassen sich an einer Hand abzählen. Aleksandar Kolarov, Branislav Ivanovic oder Dortmunds Neven Subotic heben sich deutlich vom Rest des Teams ab.

Filip Duricic ist mit drei Treffern bester Torschütze der serbischen Nationalmannschaft. Die restlichen vier Tore schossen Zoran Tosic, Dusan Tadic, Miralem Sulejmani und Aleksandar Kolarov mit jeweils einem Treffer.

Formcheck für WM-Qualifikation Prognose:

Belgien Spielergebnisse

30/05/13 Freundschaftsspiel USA – Belgien S – 2:4  
26/03/13 WM Qualifikation Belgien – Mazedonien S – 1:0
22/03/13 WM Qualifikation Mazedonien – Belgien S – 0:2
06/02/13 Freundschaftsspiel Belgien – Slowakei S – 2:1  
14/11/12 Freundschaftsspiel Rumänien – Belgien N – 2:1

Belgien: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Serbien Spielergebnisse

26/03/13 WM Qualifikation Serbien – Schottland S – 2:0
22/03/13 WM Qualifikation Kroatien – Serbien N – 2:0
06/02/13 Freundschaftsspiel Zypern – Serbien S – 1:3  
14/11/12 Freundschaftsspiel Chile – Serbien S – 1:3  
16/10/12 WM Qualifikation Mazedonien – Serbien N – 1:0

Serbien: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Direktvergleich Belgien vs Serbien:

12/10/12 WM Qualifikation Serbien – Belgien 0:3
22/08/07 EM Qualifikation Belgien – Serbien 3:2
07/10/06 EM Qualifikation Serbien – Belgien 1:0

2 Siege Belgien – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Serbien

WM Qualifikation Wettquoten:

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Belgien: 1.57

Unentschieden: 3.80

Sieg Serbien: 6.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Belgien: 1.60

Unentschieden: 4.00

Sieg Serbien: 6.00

(Stand: 04. Juni 2013)

WM Qualifikation Prognose, Fazit – Belgien gegen Serbien

Belgien geht zuhause als Favorit in die Partie gegen die Serben. Schafft man den Sieg gegen die Serben, ist der zweite Platz zu fast 100% gesichert. Aufgrund der deutlich besseren Tordifferenz würde Serbien kaum noch an die Belgier vorbeiziehen können. Das Hauptaugenmerk wird auch nicht auf Platz drei gerichtet sein, sondern auf Verfolger Kroatien, die punktgleich auf Platz zwei lauern und nur auf Ausrutscher warten. Genau deshalb wird Belgien das Spiel ernst nehmen und braucht weiterhin jeden Sieg um am Ende auch als Gruppensieger festzustehen. Schon ein Remis könnte zu wenig sein, um den Platz an der Sonne zu halten. Alles andere als ein Sieg der mittlerweile starken Belgier wäre schon eine Überraschung. Belgien ist besser besetzt als Serbien und gewann das Hinspiel schon deutlich. Auch im Rückspiel vor den eigenen Fans ist ein souveräner Sieg der Wilmots-Elf mehr als realistisch.

Wett Tipp: Sieg Belgien

Wettquote bei Tipico: 1,60





Lesen Sie die aktuellen WM News:
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Mexiko – El Salvador 2017, Gold Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Chile – Deutschland Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Deutschland – Mexiko 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Quoten Portugal – Chile 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Mexiko Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Portugal – Chile Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup
WM Quali Spiele (Prognose & Tipps)
Deutschland – Kamerun Prognose & Wettquoten 2017, Confederations Cup


Top 5 Online Wettanbieter
Bet365 Logo Bet365 100€ Bonus www.bet365.com
Tipico Logo Tipico 100€ Bonus www.tipico.com
Sportingbet Logo Sportingbet 150€ Bonus www.sportingbet.com
Bwin Logo Bwin 100€ Bonus www.bwin.com
Interwetten Logo Interwetten 100€ Bonus www.interwetten.com